Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Am Berg

Das Ellmauer Tor im Wilden Kaiser-Gebirge in Tirol ist eine harte Nuss. Mit 1981 Höhenmetern ist der alpine Übergang nicht wirklich hoch, aber sogar im Sommer oft noch voller Altschnee, vor allem im Anstieg steil und ...

 

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 24.10.2018

Wie kann ein Mensch sich Götter machen? Jeremia 16,20

Seht zu, dass euch niemand einfange durch die Philosophie und leeren Trug, die der Überlieferung der Menschen und den Elementen der Welt folgen und nicht Christus. Kolosser 2,8

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Gedenken

Evangelische Kirche in Bonn und der Region trauert mit Berlin

Im Kirchenpavillon, dem Kirchencafé am Kaiserplatz, brennt eine Kerze und lädt zum stillen Gebet. Auch die evangelische Kirche in Bonn beklagt die Opfer des Anschlags in Berlin und nimmt Anteil.

Nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin Trauer und Anteilnahme auch in Bonn und der Region Nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin Trauer und Anteilnahme auch in Bonn und der Region

Der Bonner Superintendent Eckart Wüster erklärt: "Viele in Bonn und der Region denken an die Menschen in Berlin. Die Erfahrung, die wir Christen eng mit Weihnachten verbinden, nämlich dass Gott dem Menschen Mut, Trost und Zuspruch schenkt, die brauchen nun vor allem diejenigen, die unter dem furchtbaren Anschlag in Berlin zu leiden haben. Was Menschen einander antun können, ist nicht zu verstehen. Aber die Betroffenen mit ihrer Wut, ihrer Trauer und ihren Schmerzen nicht alleine zu lassen, das ist jetzt unsere Aufgabe."

Schweigeminute auf dem Bonner Weihnachtsmarkt

Superintendent Wüster nahm auch teil an der öffentlichen Schweigeminute am Mittwochabend auf dem Bonner Weihnachtsmarkt vor der Ökumenischen Kirchenmeile am Polizeibus gemeinsam mit dem OB, der Bonner Polizeipräsidentin, dem Stadtdechanten und vielen Bonnerinnen und Bonnern.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 20.12.2016



© 2018, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.