Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

mehr
Wort zum Sonntag

Weitsicht

„Konkurrenz belebt das Geschäft“, heißt es. Das mag in der Geschäftswelt Sinn machen. Nicht aber in der Familie und unter Freunden. Denn die Frage, wer ist schöner, reicher oder erfolgreicher, erzeugt hier vor allem Streit und Leid.

mehr
Termine zum Jubiläum in Bonn und der Region
Termine zum Jubiläum in Bonn und der Region mehr
Spendenbutton
Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

mehr

Losung

für den 30.09.2016

Ach HERR, strafe mich nicht in deinem Zorn und züchtige mich nicht in deinem Grimm!

Psalm 6,2

mehr
Gottesdienste
Gottesdienste

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

mehr
Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

mehr
PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

Gebetswoche für die Einheit der Christen vom 18.-25. Januar 2016

Internationale ökumenische Gebetswoche: Zentraler Gottesdienst in Bonn

In der "Gebetswoche zur Einheit der Christen" vom 18.-25. Januar 2016 laden auch die Gemeinden in Bonn und der Region zu Veranstaltungen ein. Der zentrale Gottesdienst der ACK in Deutschland ist am 24. Januar 2016, 14.00 Uhr in der Schlosskirche in Bonn. 

Unter dem Motto „Berufen, die großen Taten des Herrn zu verkünden“ (1 Petrus 2,9) haben Christen aus verschiedenen Kirchen in Lettland die Texte für die diesjährige Gebetswoche für die Einheit der Christen erarbeitet (Foto: ACK) LupeUnter dem Motto „Berufen, die großen Taten des Herrn zu verkünden“ (1 Petrus 2,9) haben Christen aus verschiedenen Kirchen in Lettland die Texte für die diesjährige Gebetswoche für die Einheit der Christen erarbeitet (Foto: ACK)

Petrus schreibt den frühen Christen, dass sie in ihrer Sinnsuche vor der Begegnung mit dem Evangelium kein Volk waren. Da sie aber berufen wurden, Gottes auserwähltes Geschlecht zu sein, und die rettende Macht Gottes in Jesus Christus empfingen, wurden sie zu Gottes Volk. Diese Realität kommt in der allen Christen gemeinsamen Taufe zum Ausdruck, in der wir aus Wasser und dem Heiligen Geist wiedergeboren werden (vgl. Johannes 3,5). Durch die Taufe sind wir von der Schuld befreit, Christus schenkt uns durch seine Auferstehung neues Leben. Es ist eine bleibende Herausforderung, jeden Tag im Bewusstsein dieser neuen Identität in Christus zu leben.

Die zentrale Feier der Gebetswoche für die Einheit der Christen findet in diesem Jahr am 24. Januar um 14.00 Uhr in der Schlosskirche Bonn (im Hauptgebäude der Universität) statt.
Der Gottesdienst wird von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland und der ACK Nordrhein-Westfalen vorbereitet. Für die Feier der Gebetswoche haben die lettischen Christen einen Gottesdienst und Tagesmeditationen für die gesamte Gebetsoktav erstellt. Sämtliche Materialien können auf der Website www.gebetswoche.de heruntergeladen werden.

Für den Gottesdienst zur Gebetswoche 2016 ist eine Symbolhandlung vorgesehen, in der die Gottesdienstteilnehmer eingeladen werden sollen, sich Salz zu nehmen und damit daran erinnert zu werden, dass die Christen "Salz der Erde" (Mt 5,13) sind. LupeFür den Gottesdienst zur Gebetswoche 2016 ist eine Symbolhandlung vorgesehen, in der die Gottesdienstteilnehmer eingeladen werden sollen, sich Salz zu nehmen und damit daran erinnert zu werden, dass die Christen "Salz der Erde" (Mt 5,13) sind.

Beispielhafte Veranstaltungen in Bonn und der Region

Viele Gemeinden in Bonn und der Region beteiligen sich mit einem vielfältigen Programm und Gottesdiensten an der Gebetswoche. Beispielhaft werden hier die Aktionen der Evangelischen Auferstehungskirche (Bonn-Venusberg) und der Evangelischen Trinitatiskirche (Bonn-Endenich) genannt werden.

Auferstehungskirche

Die Gemeinde der Auferstehungskirche lädt am Mittwoch, 20. Januar 2016 um  19.00 Uhr zu einem Gottesdienst ein. Anschließend gibt es einen Empfang zum neuen Jahr im Gemeindehaus.
Ort: Haager Weg 69a, Bonn-Venusberg

Trinitatiskirche

Die Endenicher Gemeinde stellt ihr Programm unter das Motto "Welch Wohltat":

Montag, 18. Januar, 20.00 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Günter Röhser (Ev.-Theol. Fakultät, Universität Bonn) und Diskussion zu dem Bibeltext der Woche 1. Petrus 2, 1-10.
Ort: Gemeindehaus Brahmsstr. 16 in Bonn-Endenich

Mittwoch, 20. Januar, 14.30 Uhr: Pfarrer Peter Berg führt durch die berühmte Kreuzbergkirche und erläutert, was es mit der Heiligen Stiege auf sich hat. Im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen. Anmeldung erbeten: 623282 oder 97840-21, Mitfahrgelegenheiten können angefragt werden!

Mittwoch, 20. Januar, 20.00 Uhr: Taizégebet - Ein Licht anzünden, singen, beten, schweigen
Ort: Pfarrkirche St. Maria Magdalena, Alfred-Bucherer-Str. 24 in Bonn-Endenich

Donnerstag, 21. Januar, 19.00 Uhr: Ma(h)l im Schweigen - Literarische Wohltaten zu einem lettischen Abendessen.
Ort: Pfarrheim, Magdalenenstr. 25 in Bonn-Endenich

Freitag, 22. Januar, 19.00 Uhr: Gottesdienst mit Chormusik, im Anschluss Umtrunk und Gespräch Ort: Trinitatiskirche, Brahmsstr. 14, Bonn-Endenich

"Welch Wohltat" - das Motto der Trinitatiskirche in Bonn-Endenich für die Gebetswoche. Eine Pause am Bergsee gehört wohl zweifelsohne dazu (Foto:Uwe Grieser) Lupe"Welch Wohltat" - das Motto der Trinitatiskirche in Bonn-Endenich für die Gebetswoche. Eine Pause am Bergsee gehört wohl zweifelsohne dazu (Foto:Uwe Grieser)

 

Johanna Nolte / 08.01.2016



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung