Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

mehr
Wort zum Sonntag

Scheitern und leben

Lassen Sie uns über das Scheitern sprechen. Ungern? Kann ich verstehen. Scheitern ist nicht populär. Schon gar nicht, öffentlich darüber zu reden.

mehr
Termine zum Jubiläum in Bonn und der Region
Termine zum Jubiläum in Bonn und der Region mehr
Spendenbutton
Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

mehr

Losung

für den 28.04.2017

Gelobt sei Gott, der seinen Engel gesandt und seine Knechte errettet hat, die ihm vertraut haben.

Daniel 3,28

mehr
Gottesdienste
Gottesdienste

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

mehr
Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

mehr
PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

Fastenzeit 2017

7 Wochen "ohne" und "mit" in Bonn

Die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern bietet Gelegenheit, auf etwas zu verzichten oder bewusster auf den Alltag zu schauen. Auch die Gemeinden in Bonn und der Region beteiligen sich an der bundesweiten Fastenaktion "7 Wochen ohne".

Dass "7 Wochen ohne" auch zu "7 Wochen mit" werden können, zeigt die Fastenwand im Bonner Kirchenpavillon und regt dazu an, seinen Alltag unter die Lupe zu nehmen. (Foto: Johanna Nolte) LupeDass "7 Wochen ohne" auch zu "7 Wochen mit" werden können, zeigt die Fastenwand im Bonner Kirchenpavillon und regt dazu an, seinen Alltag unter die Lupe zu nehmen. (Foto: Johanna Nolte)

Die Fastenzeit wird von vielen Menschen begangen: Sieben Wochen ohne Alkohol, Fleisch und Süßigkeiten gehören zu den Klassikern. Aber immer beliebter werden alternative Fastenformen, wie der Verzicht auf Fernsehen, Facebook oder das Auto - Möglichkeiten, in unser heutigen Zeit das eigene Leben und Verhalten neu zu überdenken. "7 Wochen ohne sofort" lautet das Motto der Fastenaktion der evangelischen Kirche 2017 und begegenet damit der Ungeduld als Phänomen der Moderne.

Fastenwand im Kirchenpavillon

"7 Wochen ohne" können aber auch zu "7 Wochen mit" werden, wenn man auf eine Sache verzichtet: 7 Wochen ohne Fernsehen werden zum Beispiel zu 7 Wochen mit Lesen. Diesen Aspekt hebt die Interaktion im Kirchenpavillon am Kaiserplatz in der Bonner Innentadt hervor. "An unserer Fastenwand sammeln wir Ideen und Vorhaben für die Fastenzeit unter dem Motto "7 Wochen mot oder ohne", erklärt Martina Baur-Schäfer, Leiterin des Kirchenpavillons. "Fühlen Sie sich eingeladen, diese Wand mitzugestalten oder finden Sie zusätzliche Anregungen - für dieses Jahr oder die nächste Fastenzeit." Selbst die Speisekarte im Bistro Rosarot im Kirchenpavillon greift das Thema auf, zum Beispiel mit Gerichte ohne Fleisch und mit gesunden und leckeren Smoothies. Nutzen Sie die Fastenzeit, um sich etwas Gutes für Leib und Seele zu tun.

Herzliche Einladung: Erweitern Sie mit Ihren Ideen die Fastenwand im Kirchenpavillon. (Foto: Johanna Nolte) LupeHerzliche Einladung: Erweitern Sie mit Ihren Ideen die Fastenwand im Kirchenpavillon. (Foto: Johanna Nolte)

Angebote der Gemeinden

Fastenzeit ökumenisch

Wer die Fasten-/Passionzeit in der Bonner City spirituell begehen möchte, ist von den evangelischen, katholischen und alt-katholischen Kirchen eingeladen, anhand des Neuen Testaments, Themen des Lebens zu diskutieren. Referenten sind Kreuzkirchenpfarrer Rüdiger Petrat, Monsignore Bernhard Auel vom Bonner Münster, der altkatholische Pfarrer Thomas Schüppen und von der Universität Bonn Pfarrer Professor Dr. Albert Gerhards. Die ökumenische Veranstaltung findet inmitten der Ausstellung "Frieden geht anders" statt und geht auch auf diese ein.
Veranstaltungsort ist die Krypta der Kreuzkirche Bonn /Eingang von der Straße "An der Evangelischen Kirche". Die Texte liegen aus.
Der Beginn ist jeweils nach Ausstellungsschluss mittwochs um 18.00 Uhr: 08., 15., 22. und 29. März.

Glaubenskurs in der Hardtberggemeinde

Die Pfarrerschaft der Hardtberggemeinde lädt an folgenden Terminen zu einem Glaubenskurs ein:

1. Abend:

Mittwoch, 1. März

Ich glaube
Was ist Religion? Was bedeutet Glauben? Wie können wir beten?
Impuls und Moderation: Pfarrer Harnisch

2. Abend:

Mittwoch, 8. März

An Gott, den Vater
Verschiedene Gottesbilder. Glaube und Wissenschaft
Impuls und Moderation: Pfarrer Schwikart

3. Abend:

Mittwoch, 15. März

Und an Jesus Christus
Der historische Jesus und der Christus des Glaubens. Historisches Wissen und die Entwicklung der Christologie
Impuls und Moderation: Pfarrerin Tippmann

4. Abend:

Mittwoch, 22. März

Ich glaube an den Heiligen Geist
Geist: Was ist das für eine Kraft? Eine Erfindung des Christentums? Stichwort Trinität
Impuls und Moderation: Pfarrerin Tippman

5. Abend:

Mittwoch, 29. März

An die heilige christliche Kirche
Kirche Theologisch, soziologisch, psychologisch. Kirchengeschichte und Reformation
Impuls und Moderation: Pfarrer Harnisch

6. Abend:

Mittwoch, 5. April

Amen!
Wozu kann ich sagen "Ja, so ist es!"? Bibel, Sakramente, Katechismus
Impuls und Moderation: Pfarrer Schwikart

Der Glaubenkurs findet jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr in der Emmaus-Kirche (Borsigallee 23, Bonn-Brüser Berg) statt.

Morgentee in der Johanniskirchengemeine

Was für Frühaufsteher: In der Johanniskirchengemeinde in Bonn-Duisdorf trifft sich donnerstags, am 2., 9., 16., 23., 30. März und 6. April, von 7.00 bis 7.30 Uhr die Fastengruppe im Pfarrhaus bei einer Tasse Tee und bespricht den Verzicht – auch auf das Sofort!

Friedenskirchengemeinde

Die Friedenskirchengemeinde in Bonn-Kessenich lädt zwischen dem 1. März und dem 12. April zu den Passionsandachten ein: jeweils mittwochs um 19.00 Uhr in der Friedenskirche und in der Kapelle des Johanniterkrankenhaus um 17.15 Uhr.

 

Lassen Sie sich von den Ideen an der Fastenwand im Kirchenpavillon oder den Aktionen Ihrer Gemeinde inspirieren und um es mit den Worten eines schwedischen Möbelherstellers zu sagen: "Machen Sie mal was anders". In diesem Sinne: Eine gesegnete Fastenzeit.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Johanna Nolte / 04.03.2017



© 2017, Evangelischer Kirchenkreis Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung