Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Frohe Ostern!

Ostern ist ein verrücktes Fest. Man kann das genauso sagen. Dieses Fest, das den Sieg über den Tod und den Glauben an die Auferstehung feiert, verrückt die Perspektive zu allem, was Leben beendet und zerstört.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 19.04.2018

Der HERR Zebaoth wird Jerusalem beschirmen, wie Vögel es tun mit ihren Flügeln, er wird beschirmen und erretten, schonen und befreien. Jesaja 31,5

Der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen. 2.Timotheus 2,19

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Ein Abend mit viel Musik und Information in der Lukaskirche

"Great is the Lord« – Elgars Musik nach Bibeltexten"

"Great is the Lord« – Elgars Musik nach Bibeltexten" lautet das Motto für einen musikalischen Abend mit Lesung und Vortrag am Montag, 22. Mai 2017, 20.00 Uhr in der evangelischen Lukaskirche in Bonn-Castell (Kaiser-Karl-Ring 25).

Der Abend in der Bonner Lukaskirche ist Teil des großen Elgar-Projekts in Köln-Bonner Raum von März bis Juni 2017 LupeDer Abend in der Bonner Lukaskirche ist Teil des großen Elgar-Projekts in Köln-Bonner Raum von März bis Juni 2017

Der Theologe und Pfarrer der Lukaskirchengemeinde Michael Schäfer spricht über die profunden Bibelkenntnisse des Komponisten Edward Elgar (1857-1934), insbesondere über dessen aus zahlreichen Bibelzitaten zusammengestelltes Libretto zu dem Oratorium "The Kingdom" und die darin verarbeitete Pfingstwunder-Episode. Dazu erklingen zahlreiche Musikbeispiele aus dem Werk aufgeführt von Vokalsolisten des Bach-Vereins Köln und der Auerberger Kantorei Bonn unter Leitung vom Kantor der Lukaskirche Thomas Neuhoff. Der Eintritt ist frei. Der Abend ist Teil des großen Elgar-Projekts unter Federführung des Bach-Vereins Köln, das im Bonner und Kölner Raum noch bis Juni 2017 mit zahlreichen Konzerten und Veranstaltungen zu einer Elgar-Renaissance in Deutschland beitragen möchte.

Weitere Infos: www.lukaskirche-bonn.de / www.bach-verein.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 18.05.2017



© 2018, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.