Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Gut versichert?

Ich bin gut versichert. Manchmal sogar ein wenig viel, wie mir scheint, Reiserücktritt und Autopannendienst habe ich mehrfach abgeschlossen, ist mir jetzt aufgefallen. Damit bin ich im guten Durchschnitt.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Bild-LupeAm 4. September gibt es ein Wiedersehen zwischen WDR-Moderatorin Gisela Steinhauer und Chansonsängerin Stefania Adomeit. Die beiden saßen sich vor einigen Jahren schon für das WDR-Format "Sonntagsfragen" gegenüber.

„Höchstpersönlich“ – Christliche Profile in Bonn

Sängerin Stefania Adomeit im Talk mit WDR-Moderatorin Gisela Steinhauer

Die Sängerin und Wahlbonnerin Stefania Adomeit steht in der Talk-Reihe "Höchstpersönlich" WDR-Moderatorin Gisela Steinhauer Rede und Antwort: Am Montag, 4. September 2017 um 19.30 Uhr im Gangolfsaal am Bonner Münster.

"Der Spatz von Bonn" - so hat die Presse die Sängerin Stefania Adomeit getauft. Die Bonnerin Stefania Adomeit interpretiert seit 25 Jahren die Chansons der legendären Französin Edith Piaf, dem "Spatz von Paris". Und dabei kommt ihre Version dem Stil der großen französischen Chansonette verblüffend nah. Mit ihrem Erfolgsprogramm "Das Leben der Edith Piaf in  Bildern und Chansons" erzählt sie in einfühlsamen Worten aus dem bewegten Leben der Piaf, von ihren Schicksalsschlägen, ihrer unendlichen Suche nach der idealen Liebe. Stefania Adomeit begeistert ihr Publikum in den Metropolen von In-und Ausland: Wien, Leipzig, Luxembourg, Frankreich - und dazwischen kehrt sie auch immer mal wieder in ihr Zuhause nach Bonn zurück.

Die Talkreihe "Höchstpersönlich" ist zurück aus der Sommerpause

Mit WDR-Moderatorin Gisela Steinhauer (bekannt aus WDR 2-Formaten wie "Montalk" oder "Sonntagsfragen") kommt sie über Bonn, die Liebe zur Musik und ihr eigenes christliches Profil ins Gespräch. Der erste Talkabend der Reihe "Höchstpersönlich" findet statt am Montag, 4. September 2017 um 19.30 Uhr im Gangolfsaal des Bonner Münsters.

Demnächst zu Gast bei "Höchstpersönlich"

Anlässlich des Reformationsjubiläums stellen die evangelische und katholische Kirche, Menschen, die in Bonn leben und arbeiten, vor. Journalistin Gisela Steinhauer trifft im Talkformat „Höchstpersönlich“ prominente Bonnerinnen und Bonner und kommt mit ihnen über das eigene christliche Profil ins Gespräch. 

Der nächste Gast wird am Dienstag, 10. Oktober 2017 erwartet: Musiker und ehemaliger Wise Guys-Sänger Eddi Hüneke.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

JoNo / 03.08.2017



© 2017, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.