Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

 

Wort zum Sonntag

Fürsorglich

Wir dürfen dankbar sein für Menschen, die erkennen, was die Stunde geschlagen hat. Dafür steht der Bonner Clemens Theodor Perthes. Er lebte im 19. Jahrhundert und ist Erfinder einer Art Jugendherberge für Wandergesellen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Musik

Drei Konzerte zum Thema Aufbruch in der Johanniskirche

"Aufbrüche" titelt das Musikprogramm Herbst 2017 der Johanniskirche in Bonn-Duisdorf, von und mit Berthold Wicke, der viele musikalischen Freunde aus seiner Zeit als Kantor der Bonner Lutherkirche gewinnen konnte. Nächster Termin: Sonntag, 26. November.

AUFBRÜCHE - Musikalischer Herbst in der Johanniskirche

„Von der Freiheit eines Christenmenschen“ hat Martin Luther eine seiner maßgebenden Schriften betitelt. Epochemachende „Aufbrüche“ in dieses Reich der Freiheit – im Spiegel der Musik: das ist das Thema einer Konzertreihe im Lutherjahr, zu der die Johanniskirche (Bonn-Duisdorf, Bahnhofstraße 65) jeweils sonntags um 17.00 Uhr – bei freiem Eintritt – herzlich einlädt.

Flügel der Morgenröte

Den Auftakt macht am Sonntag, 24. September das Duo brisant mit Susanne Schietzel (Steinzeit-, Travers- und Blockflöte) und Berthold Wicke (Orgel, Cembalo, Klavier). Auf dem Programm stehen Kompositionen von Bach, Mozart, Beethoven, Claude Debussy (Prèlude à l'après-midi d'un faune) und Olivier Messiaen (Le merle noir).

Die weiteren Konzerte:

Die Freiheit über alles lieben

Sonntag, 22. Oktober: Debussy („En blanc et en noir“) Beethoven („Eroica“) mit Christina Bach, Dorothea Schridde, Marc Jaquet und Berthold Wicke (zwei Klaviere zu vier und acht Händen)

Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde

26. November: Olivier Messiaen: „Quatuor pour la fin du temps“ mit Maria Geissler (Violine), Caroline Sreiner (Violoncello), Michael Neuhalfen (Klarinette) und Berthold Wicke (Klavier)

Weitere Infos: www.johanniskirche.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Joachim Gerhardt / 21.09.2017



© 2017, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.