Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Enthusiastisch

Ich habe Hoffnung. Zu uninspiriert, zu abgeklärt, bemängelten die Experten noch das Spiel unserer Mannschaft gegen Mexiko. Doch heute, beim Match gegen Schweden, verspricht uns Kapitän Manuel Neuer mehr Hingabe und Enthusiasmus. Das ist eine gute Taktik.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 24.06.2018

Gelobet sei der Name Gottes von Ewigkeit zu Ewigkeit, denn ihm gehören Weisheit und Stärke! Daniel 2,20

Johannes der Täufer sprach: 

Ein Mensch kann nichts nehmen, wenn es ihm nicht vom Himmel gegeben ist. Johannes 3,27

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Erstmals auch mit stimmungsvollem Auftakt: Ökumenisches Gebet für die Stadt und für Frieden und Versöhnung auf dem Kaiserplatz (Foto: BKN/Barbara Frommann)

Erste Bilanz einer tollen Nacht an 38 Orten:

Staunen und Träumen stadtweit: 7. Bonner Kirchennacht großer Erfolg

Die ökumenische 7. Bonner Kirchennacht war ein großer Erfolg. Weit über 15.000 Menschen, so viele wie noch nie, besuchten am Freitagabend die mehr als 150 Veranstaltungen stadtweit in 38 Kirchen. Das Motto war „Staunen und Träumen“.

„Wir hatten immer geträumt von dieser lauen Sommernacht mit diesem Zuspruch, jetzt durften wir es erleben“, so die erste Bilanz von Pfarrer Joachim Gerhardt und Sebastian Stiewe von der zentralen Koordinationsstelle der Bonner Kirchennacht. Publikumsmagneten waren die Kirchen in der Innenstadt, vor und in denen sich noch bis in die Nacht hinein hunderte und auffallend viele junge Menschen versammeln zum Abendsingen bei Kerzenschein, zum Sternenschau im Kreuzgang des Münsters, zum Segen für Liebende in der Namen Jesu Kirche zum Beispiel. Aber auch die Außenbezirke meldeten guten bis sehr guten Besuchen. Volles Haus in der Jazznacht in der Pauluskirche in Friesdorf. Bis weit nach Mitternacht chillten die Menschen, jung und alt, in der Trinitatiskirche in Endenich. Hier wie zuvor in der Schlosskirche der Universität hat die fernsehbekannte Poetry Slammerin Sandra Da Vina mit einem eigens für diese Kirchennacht geschriebenen Programm die Besucher geradezu verzaubert.

„Wir haben viele Menschen erreicht, die schon länger nicht mehr in einer Kirche waren“, so der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Bonn, Pfarrer Thomas Schüppen. „Das ist die große Chance dieser Veranstaltung. Zudem sei ein "starkes ökumenisches Zeichen" gesetzt worden, weil so viele Kirchengemeinden, Pfarreien und Gruppen wie noch nie gemeinsam Programm angeboten hätten. Die Bonner Kirchennacht ist damit eine der größten langen Kirchennächte in Deutschland. Die nächste in Bonn ist für 2020 oder 2021 geplant. "Sollte es 2020 werden, böte sich unter einem Motto wie "Götterfunken" eine Beziehung zum Beethoven-Jubiläum an, überlegt schon das Team um Gerhardt und Stiewe. Zumal Beethoven in Bonn auch Kirchenmusiker gewesen war und die Orgel in Sankt Remigius und der Schlosskirche gespielt habe.

Kirchennacht-Banner werde zu Taschen

Aktuell ist bereits geplant, aus den markanten Kirchennachts-Bannern, die erstmals an allen Kirchen und vielen öffentlichen Plätzen hingen, Taschen in einer Behindertenwerkstatt herzustellen. Ab Oktober sollen die trendigen Tragebehälter in verschiedenen Formaten im Kirchenpavillon am Kaiserplatz für eine guten Zweck erhältlich sein.

Weitere Bilder und Eindrücke auf dieser Seite sowie: www.bonnerkirchennacht.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 09.06.2018



© 2018, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.