Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Friedensglocken am Volkstrauertag

​„Überall läuten die Glocken. Es ist wie ein Traum, der Krieg ist vorbei“, schreibt ein französischer Soldat „kaum fassbar glücklich“ am Ende des 1. Weltkriegs nach Hause.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 21.11.2018

Besser wenig mit Gerechtigkeit als viel Einkommen mit Unrecht. Sprüche 16,8

Niemand gehe zu weit und übervorteile seinen Bruder im Handel. Denn der Herr straft dies alles. 1.Thessalonicher 4,6

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Zu Gast auf der Kanzel der Kreuzkirche:

Dr. Christiane Florin hält Kanzelrede

Am Sonntag, 24. Juni 2018, um 18.00 Uhr hält Politikwisenschaftlerin und Deutschlandfunk-Journalistin Dr. Christiane Florin eine Kanzelrede in der Evangelischen Kreuzkirche am Kaiserplatz in der Bonner Innenstadt. Der Eintritt ist frei.

Die gebürtige Troisdorferin ist Politikwissenschaftlerin und Journalistin und war bis Ende 2015 Redaktionsleiterin der Beilage „Christ und Welt“ in der Wochenzeitung Die Zeit und gehört nun der Redaktion „Religion und Gesellschaft“ beim Deutschlandfunk an.
Ihre Kanzelrede trägt die Überschrift „Ein Lob der Lauheit“ und lehnt sich an die Verse 3,15-19 aus der Offenbarung des Johannes an.
Für den musikalischen Rahmen sorgt Stefan Horz mit Orgelimprovisationen. Der Eintritt ist frei.
Die nächste Kanzelrede nach der Sommerpause hält am Sonntag, 14. Oktober 2018 der Bonner Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan.

Zur Reihe „Kanzelreden“ :

Die „Kanzelrede“ ist eine Sprachform, die zwischen der Predigt und dem Vortrag anzusiedeln ist. Sie legt einen biblischen Text aus und wird von der Kanzel gehalten. Menschen des „öffentlichen Lebens“ werden gebeten, einen Bibeltext ihrer Wahl aus ihrer persönlichen Perspektive zu beleuchten. Einen zweiten Schwerpunkt bildet die Kirchenmusik, die die Kanzelrede nicht nur rahmt, sondern eine alternative Form der Interpretation biblischer Texte bietet.
Eine Kooperation vom Evangelischen Forum Bonn, der Evangelischen Kreuzkirchengemeinde und dem Evangelischen Kirchenkreis Bonn

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

12.06.2018



© 2018, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.