Logo EKiR

Ansprechpartner für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter

Krankenhausseelsorge

Nirgends in der rheinischen Kirche gibt es so viele Krankenhausbetten pro Einwohner wie in Bonn. Diese überdurchschnittliche Ausstattung braucht eine überdurchschnittliche Betreuung. Das Einzugsgebiet der Krankenhäuser und Kliniken in Bonn ist so groß, dass Krankenbesuche der zuständigen Gemeindepfarrer schon wegen der räumlichen Distanz unmöglich werden. Deshalb brauchen die Krankenhäuser und Kliniken feste Seelsorgerinnen und Seelsorger, die für die Zeit im Krankenhaus als Ansprechpartner für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter da sind.

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger an den Krankenhäusern und Kliniken haben sich im Konvent der KrankenhausseelsorgerInnen organisiert. Dieser Konvent dient der gegenseitgen Beratung und der Koordination der Arbeit über die eigene Klinik hinaus.

Daneben hat die Synode einen Ausschuss Krankenhausseelsorge gebildet, der die Synode in Angelegenheiten der Krankenhausseelsorge berät.

Hier finden Sie alle weiteren Informationen zur Krankenhausseelsorge im Evangelischen Kirchenkreis Bonn

Stiftung: Zur Förderung, Finanzierung und Sicherung der seelsorglichen Betreuung der Krankenhäuser und Kliniken hat der Evangelische Kirchenkreis Bonn die Stiftung Krankenhausseelsorge ins Leben gerufen.

Information: Evangelische Klinikseelsorge - Vorsitzendes des Fachausschuss Krankenhausseelsorge des Evangelischen Kirchenkreises Bonn, Pfr´in Carla Vanselow - carla.vanselow@bonn-evangelisch.de, Tel.: 0228 / 50 60 (Gemeinschaftskrankenhaus Bonn)

 

 

Johanna Nolte / slu / 10.01.2005


Willkommen! Wort zum SonntagSpenden Newsletter Gottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden