Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Rote Pappnase

​Die Nase macht alles anders. Also die Pappnase. Sie ist das einfachste Utensil, um mit nur einem Handgriff ein Jeck zu werden. Die gängigste Form ist rot, allerdings nicht mehr aus Pappe, sondern aus Schaumstoff und damit einfach zum Aufklemmen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 25.06.2019

Ich habe dich einen kleinen Augenblick verlassen, aber mit großer Barmherzigkeit will ich dich sammeln. Jesaja 54,7

Jesus spricht: 

Ich will euch nicht als Waisen zurücklassen; ich komme zu euch. Johannes 14,18

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

„Henning-Schröer-Förderpreis“ gestiftet

Auszeichnung für allgemeinverständliche theologischen Arbeiten mit Außenwirkung

Die Vereinigte Lutherische Kirche Deutschlands, die Evangelische Kirche im Rheinland, die Evangelische Fakultät in Bonn sowie der Rheinbacher CMZ-Verlag haben einen „Henning Schröer-Förderpreis“ ausgeschrieben. Der Preis ist jährlich mit 2.000 Euro dotiert und soll theologische Forschungsarbeiten würdigen, die exemplarisch seien und sich durch Allge-meinverständlichkeit und Außenwirkung auszeichneten, heißt es in der Ausschreibung. Das Motto laute „Aus dem Elfenbeinturm auf den Marktplatz“.

Benannt ist der Preis nach dem evangelischen Theologen Henning Schröer (1931-2002) der an der Bonner Universität lehrte und ein Beispiel dafür ist, wie theologische Rede außerhalb der Kirchenmauern einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden kann. Schröer hatte sich neben der Lehre über Jahrzehnte auch beim Evangelischen Kirchentag, im Dialog von Theologie und Literatur und für die Ökumene engagiert.

Bewerbungen in Form von Magister, Doktor- und Habilitationsarbeiten können bis zum 29. Februar unter dem Stichwort „Henning-Schröer-Förderpreis“ bei der Evangelischen Fakultät in Bonn (Hermeneutisches Institut) eingereicht werden. Informationen zur Bewerbung beim CMZ-Verlag in Rheinbach (info@cmz.de).

 

 

 

 



© 2019, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.