Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Rote Pappnase

​Die Nase macht alles anders. Also die Pappnase. Sie ist das einfachste Utensil, um mit nur einem Handgriff ein Jeck zu werden. Die gängigste Form ist rot, allerdings nicht mehr aus Pappe, sondern aus Schaumstoff und damit einfach zum Aufklemmen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 25.06.2019

Ich habe dich einen kleinen Augenblick verlassen, aber mit großer Barmherzigkeit will ich dich sammeln. Jesaja 54,7

Jesus spricht: 

Ich will euch nicht als Waisen zurücklassen; ich komme zu euch. Johannes 14,18

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Frischer Wind in der Evangelischen Kirche

Viele neue Presbyterinnen und Presbyter gewählt

Die Presbyteriumswahlen in den evangelischen Kirchengemeinden der Rheinischen Kirche am Sonntag den 15. Februar 2004 haben in Bonn zu großen Veränderungen geführt. Laut Pressepfarrer Joachim Gerhardt sind in fast allen Gemeinden deutlich mehr neue Mitglieder gewählt als alte in ihrem Amt bestätigt worden. In einigen Gemeinden hätten am Ende eines „langen und spannenden Wahlsonntags“ wenige Stimmen über den Einzug in das Presbyterium, dem wichtigsten Leitungs- und Entscheidungsgremium der evangelischen Kirche, entschieden. Der Bonner Superintendent Eckart Wüster zeigte sich in einer ersten Einschätzung mit der Wahl zufrieden. „Die neuen Kandidaten bringen viel frischen Wind“, so Wüster. Die Wahlbeteiligung liegt in Bonn, Alfter, Bornheim und Hersel nach ersten Hochrechungen bei rund 12,5 Prozent, 1,5 Prozent höher als im Schnitt der Landeskirche. Insgesamt waren in Bonn 65.000 evangelische Christen zur Wahl aufgerufen. In der Region der drei Bonner Kirchenkreise rund 200.000 Menschen. Die Presbyterien werden alle vier Jahre zur Hälfte neu gewählt. Jüngste gewählte Presbyterin in Bonn ist die 19-jährige Abiturientin Michèlle Dahms aus Beuel-Nord.

 

Alle Ergebnisse unter www.bonn-evangelisch.de

 

 

 

 



© 2019, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.