Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Gute Mission

Wer auf der malerischen Route durch das Herz Australiens von Alice Springs zum Uluru (bei uns noch besser bekannt als Ayers Rock) abbiegt, wird überrascht:

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 16.09.2019

Suchet das Gute und nicht das Böse, auf dass ihr lebet. Amos 5,14

Seid so unter euch gesinnt, wie es der Gemeinschaft in Christus Jesus entspricht. Philipper 2,5

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Förderpreis "Gewalt überwinden" geht in die zweite Runde

Bereits zum zweiten Mal wird der Förderpreis „Gewalt überwinden“ von der evangelischen Kirche ausgeschrieben. Gesucht werden diesmal Projekte und Aktivitäten aus den Bereichen Kunst und Kultur. Musikbands, Theatergruppen, aber auch Schulklassen oder Einzelpersonen sind aufgerufen, ihr Engagement zur Überwindung der Gewalt zu dokumentieren und sich um den Förderpreis zu bewerben.
Als Schirmherr wurde der Comedian Bernd Stelter gewonnen. „Ich bin Komiker, aber irgendwo hört der Spaß auf“, betont der 42jährige  Familienvater aus Bornheim. Deshalb unterstütze er auch den Förderpreis. „In einer Zeit, in der Gewalt alltäglich bei uns und anderswo erlitten wird und viele Menschen lieber wegsehen als ihre Stimme zu erheben, bietet dieser Förderpreis eine gute Möglichkeit, 'Gewalt Überwinden' zu thematisieren.“

Anlass für die Stiftung des Förderpreises sei die ökumenische Dekade zur 'Überwindung von Gewalt', erläutert Dr. Uta Garbisch, Öffentlichkeitsreferentin aus Bad Godesberg. „Alle Mitglieder des Ökumenischen Rats der Kirchen haben sich vor zwei Jahren verpflichtet, an einer Kultur der Gewaltlosigkeit mit zu arbeiten und die Dekade in's Leben gerufen.“ In der Region Bonn, Rhein-Sieg und Voreifel habe die evangelische Kirche daher den Förderpreis initiiert.

Bewerben können sich Einzelpersonen oder Gruppen, die das Thema Gewalt und deren Überwindung in den Mittelpunkt ihrer künstlerischen Arbeit stellen. Dabei ist nicht wichtig, ob es sich um ein einmaliges Projekt oder um ein langjähriges Engagement aus den Bereichen „Musik“ oder „Wort“ handelt. Vielmehr wünschen sich die drei Kirchenkreise, die den Förderpreis tragen, „pfiffige, innovative und ansteckende“ Beiträge. Die Preisträger werden von einer unabhängigen Jury ermittelt und beim Sommerfest im Evangelischen Jugendzentrum Godesheim, Waldstraße 23, am Samstag, 2. Juni 2004, prämiert.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen gibt es ab sofort beim Evangelischen Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel, Kennedyallee 113, 53175 Bonn, Telefon (0228) 307870, supturgodesberg@ekir.de. Der Einsendeschluss für die Projektbeschreibungen ist 1. Mai 2004.

 

Material:

 Werbebrief für den Förderpreis "Gewalt überwinden" (pdf)
 Bewerbungsinfo "Gewalt überwinden" (pdf)
 Bewerbungsbogen "Gewalt überwinden" (pdf)

Verweise:

 PROTestant Nr. 19: Infos zum Förderpreis "Gewalt überwinden"
 PROTestant Nr. 19: Interview mit Schirmherr Bernd Stelter
 Informationen auf den Seiten des Ev. Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel

 

 

 



© 2019, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.