Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Gute Mission

Wer auf der malerischen Route durch das Herz Australiens von Alice Springs zum Uluru (bei uns noch besser bekannt als Ayers Rock) abbiegt, wird überrascht:

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 16.09.2019

Suchet das Gute und nicht das Böse, auf dass ihr lebet. Amos 5,14

Seid so unter euch gesinnt, wie es der Gemeinschaft in Christus Jesus entspricht. Philipper 2,5

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Buntes Programm in Bornheim:

Kino, Jakobsweg und Familiengottesdienst

Kino, Theologisches zum Jakobsweg sowie ein festlicher Familiengottesdienst erwartet die Menschen in der Bornheimer Kirchengemeinde auf dem Weg zum 1. Advent.

Die alte evangelische Kirche in Bornheim. Die alte evangelische Kirche in Bornheim.

"Kino im Gemeindehaus" zeigt: "Mein Vater"

In der Reihe "Kino im Gemeindehaus" läuft am Mittwoch, 24. November, um 19.30 Uhr der Film "Mein Vater" im Geschwister-Imhof-Haus, Königstr. 24. Der Film zeigt die Geschichte einer glücklichen jungen Familie, die sich soeben den Traum vom eigenen Reihenhaus erfüllt hat als der Vater des Mannes einen Schwächeanfall erleidet. Aus Mitleid und Zuneigung entscheiden sie sich spontan, den Opa zu sich zu nehmen, der an einer irreversiblen Demenz leidet. Sein Zustand verschlechtert sich von Tag zu Tag und dramatischer als alle erwartet haben. Als der Großvater schließlich eine Bedrohung für das Haus und die Familie darstellt, hält die Ehefrau Anja die Situation nicht mehr aus und zieht zu ihrer Mutter. Jochen, der Familienvater, ist nun allein mit seinem Vater. Eines Abends verlässt er mit dem Einverständnis des Sohnes das Haus ... Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit zum Gespräch über das für viele Familien aktuelle Thema, das er berührt.


Theologischer Gesprächsabend in Alfter: Thema Jakobsweg

Am Mittwoch, 24. November, um 20 Uhr soll es im Theologischen Gesprächsabend im Evangelischen Gemeindezentrum Alfter, Am Herrenwingert 1, um den Jakobsweg nach Santiago de Compostela gehen. Seit der Auffindung des dortigen Apostelgrabs gehört Santiago neben Jerusalem und Rom zu den drei großen christlichen Wallfahrtsorten. Heute erfährt der Jakobsweg, der wie kein anderer zum Zusammenwachsen Europas beitrug, eine Renaissance, die nicht nur mit dem diesjährigen "Heiligen Jahr" zusammenhängt. Warum diese Attraktivität des Jakobswegs aber auch des Pilgerns insgesamt?, so soll neben der Vorstellung der Geschichte des "Jakobswegs" gefragt werden.


"Petterson kriegt Weihnachtsbesuch" im Familiengottesdienst am 1. Advent

Die Geschichte des armen Petterson, der aufgrund eines Missgeschicks das Weihnachtsfest mit seinem Kater Findus gar nicht ausreichend vorbereiten kann, aber durch die Besuche seiner Nachbarinnen und Nachbarn mehr als entschädigt wird, soll im Familiengottesdienst am Sonntag, 28. November (1. Advent), um 10 Uhr in der Bornheimer Versöhnungskirche, Königstr. 21, Ausgangspunkt des Nachdenkens über die beginnende Adventszeit sein. Im Anschluss an den Gottesdienst, zu dem besonders Familien mit ihren Kindern eingeladen sind, wird es ein "Adventsfrühstück" im Evangelischen Gemeindehaus, Königstr. 24, geben. Dabei werden auch einige Advents- und Weihnachtsartikel zum Verkauf angeboten. Gleichzeitig läuft im Café Carlson, dem Kinder- und Jugendzentrum im Untergeschoß des Gemeindehauses, ein spannendes Kinderprogramm.

 

 

 

zi /

 



© 2019, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.