Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Gute Mission

Wer auf der malerischen Route durch das Herz Australiens von Alice Springs zum Uluru (bei uns noch besser bekannt als Ayers Rock) abbiegt, wird überrascht:

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 16.09.2019

Suchet das Gute und nicht das Böse, auf dass ihr lebet. Amos 5,14

Seid so unter euch gesinnt, wie es der Gemeinschaft in Christus Jesus entspricht. Philipper 2,5

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Kommunalwahl 2004 in der Bundesstadt Bonn:

Suchen sie der Stadt Bestes?

Die Bonner Kirchen laden erstmals alle OB-Kandidaten zu einem öffentlichen "Hearing". Es geht um brennende Fragen zur Zukunft der Stadt.

Altes Rathaus Bonn Altes Rathaus Bonn

Die Kommunalwahl steht vor der Tür. Angesichts der Bedeutung dieser Wahl für die Zukunft der Sozial-, Kultur-, Schul- und Jugendpolitik in der Stadt gehen die katholische und evangelische Kirche neue Wege und laden erstmalig alle fünf OB-Kandidaten gemeinsam zu einem öffentlichen Hearing ein am 2. September 2004, 19:30 Uhr
in das Haus der Evangelischen Kirche, Adenauerallee 37, Bonn-Zentrum.

Motto der Anhörung und Talkrunde ist das alte biblische Prophetenwort „Suchet der Stadt Bestes“. Die Veranstalter, Evangelisches Forum Bonn und Katholisches Bildungswerk, erwarten Bärbel Dieckmann (SPD), Dr. Pia Heckes (CDU), Werner Hümmrich (FDP), Dorothea Paß-Weingartz (Grüne/Bündnis 90), Prof. Dr. Dr. Heinz Schott (Bürger Bund Bonn).

Kirchliche Vertreter beider Konfessionen mit Superintendenten Eckart Wüster an der Spitze wer-den den Politikern auf den Zahn fühlen: Welchen Stellenwert haben kirchliche Kindergärten in Bonn? Gilt der Sonntagsschutz in unserer Stadt noch etwas? Wie sieht die Zukunft der offenen Jugendarbeit aus? Welche Sozialleistungen müssen erhalten bleiben? Ist Bonn reif für den Bau einer Moschee? Das sind nur einige von vielen Fragen, die den Vertretern der Bonner Kirchengemeinden und Christen dieser Stadt auf den Nägeln brennen. Auch eine rege Publikumsbeteiligung ist vorgesehen. Zu dem Hearing sind alle interessierten Bonnerinnen und Bonner herzlich eingeladen.

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 



© 2019, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.