Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Rote Pappnase

​Die Nase macht alles anders. Also die Pappnase. Sie ist das einfachste Utensil, um mit nur einem Handgriff ein Jeck zu werden. Die gängigste Form ist rot, allerdings nicht mehr aus Pappe, sondern aus Schaumstoff und damit einfach zum Aufklemmen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 25.06.2019

Ich habe dich einen kleinen Augenblick verlassen, aber mit großer Barmherzigkeit will ich dich sammeln. Jesaja 54,7

Jesus spricht: 

Ich will euch nicht als Waisen zurücklassen; ich komme zu euch. Johannes 14,18

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Bonner Weihnachtsmarkt 2004

Neu: Eine ökumenische KIRCHENMEILE

Eine „Kirchenmeile“ ist die Neuerung auf dem großen Bonner Weihnachtsmarkt. Sie öffnet feierlich am Samstag vor dem 1. Advent.

Eine „Kirchenmeile“ ist die Neuerung auf dem großen Bonner Weihnachtsmarkt. Die katholische „citypastoral“ Bonn und der Evangelische Kirchenkreis Bonn haben vereinbart, ihre Stände (das „Haus der Kirchenmaus“ und die Außenstelle des „Münsterladens“ sowie die anderen karitativen Stände) um eine große gemeinsame Hütte zu erweitern, in der immer neu adventlich-inhaltliche Angebote locken. Die Kirchenmeile direkt vor dem Münster ist eine Kooperation mit dem Agenda-Büro der Bundesstadt Bonn und dem Weltladen, die ihrerseits für den Ausschank des fair gehandelten „Bonn-Café“ sorgen.  Die gemeinsame Hütte wird gesponsert von der Cityparkraum GmbH.   Den Auftakt zur Kirchenmeile zelebrieren Stadtdechant Wilfried Schumacher und Superintendent Eckart Wüster öffentlich ebenfalls mit einem Novum: am Samstag, vor dem 1. Advent, 27. November um 17.00 Uhr mit der offiziellen „Einleuchtung“ des großen Weihnachtsbaums vor dem Münster mit dem Star-Trompeter Bruce Kapusta und feierlicher Bläsermusik zum Mitsingen.

 

Schriftzug zur Kirchenmeile auf dem Bonner Weihnachtsmarkt. Schriftzug zur Kirchenmeile auf dem Bonner Weihnachtsmarkt.

 

Die Angebote auf der neuen „Kirchenmeile: 
• Täglich soll hier zwischen 15.00 und 18.00 Uhr, von Privatmenschen aufgestellt und betreut, eine „Krippe des Tages“ präsentiert werden.     • Jeden Tag wird um 17.30 Uhr ein Prominenter aus Gesellschaft, Politik und Kultur „meine Weihnachtsgeschichte“ erzählen oder vorlesen.
• Mitarbeiter verteilen einen „Weihnachts-Quiz“ mit inhaltlichen Fragen zur Advents- und Weihnachtszeit. Auf die Gewinner, die am letzten Tag ausgelost werden, warten festliche Geschenke.
• Zu den besonderen Fest- und Gedenktagen im Advent gibt es besondere Angebote: zum Beispiel einen „leibhaftigen“ Nikolaus am 6. Dezember zum Fototermin für Kinder oder einen „Barbara-Zweig“ am Tag der Heiligen Barbara (4. Dezember). • Die ganze Zeit über lädt kostenlos ein überdimensionales Kaleidoskop Jung und Alt zur Himmelsschau ein.
Die Kirchenmeile wird betreut von mehr als 50 Ehrenamtlichen im Wechsel. Den Kaffee schenken u.a. Entwicklungshelferinnen und –helfer des Deutschen Entwicklungsdienstes (DED) aus, die zugleich über den Kaffee und seine entwicklungspolitische Bedeutung informieren können.
Öffnungszeiten: Die Kirchenmeile hat geöffnet ab dem 1. Advent, 28. November, bis zum 23. Dezember täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr, sonntags von 14.00 bis 19.00 Uhr.

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 



© 2019, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.