Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 15.08.2020

Bedrückt nicht die Witwen, Waisen, Fremdlinge und Armen! Sacharja 7,10

Was gering ist vor der Welt und was verachtet ist, das hat Gott erwählt. 1.Korinther 1,28

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Ostern 2005: Was wird in Bonn und der Region gepredigt

"Fest des Aufbruchs und Neuanfangs"

Ostern ist das Fest des Neuanfangs und will Mut machen, unsere Welt im positiven Sinne zu gestalten. Das ist Botschaft vieler Osterpredigten in Bonn und der Region. Hier lesen Sie Auszüge u.a. aus der Predigt des Bonner Superintendent Eckart Wüster.

Superintendent Wüster: "Ostern will uns bewegen, damit wir die Welt bewegen." (Foto: J.Gerhardt) Superintendent Wüster: "Ostern will uns bewegen, damit wir die Welt bewegen." (Foto: J.Gerhardt)

Neben den festlichen Hauptgottesdiensten an Karfreitag und am Ostersonntag ist auch ein reger Besuch der Osternächte zu erwarten. In den letzten Jahren ist zu beobachten, dass immer mehr Menschen gerade der Einladung zu diesen eher meditativen Angeboten am Karsamstagabend oder am frühen Morgen des Ostersonntag in den katholischen wie evangelischen Kirchengemeinden folgen.


So predigt der Bonner Superintendenten Eckart Wüster in der Osternacht um 6.00 Uhr morgens in der Dreieinigkeitskirche in Hersel: „Es ist es schon eine ungeheure, unglaubliche Botschaft, die wir zu Ostern hören: Der Tod ist tot. Gott hat sich als größer als der Tod erwiesen. Wo die Starrheit des Todes sich breit gemacht hatte, da ist Bewegung, neues Leben entstanden. Eine Bot-schaft, die uns Menschen in Bewegung setzen will, denn Ostern bewegt was.

„Die Trägheit ablegen, einander vertrauen, Hass und Feindschaft überwinden, einen neuen Anfang wagen. Das ist die Botschaft von Ostern für jeden persönlich genauso wie an unsere Gesellschaft. Und das heißt auch: Unrecht beim Namen nennen, sich zu Schuld bekennen, Unbequemes wagen, gegen den Strom schwimmen. Das bedeutet auch: Die anderen im Blick behalten und Teilen, denn Geiz ist nicht geil und die Menschen sind an ihrem Elend nicht immer selbst schuld. Zu alldem will Ostern uns bewegen, damit sich in der Welt etwas bewegt – hin zum Leben“, so Pfarrer Wüster.

Der stellvertretende Bonner Superintendent, Pfarrer Wolfgang Harnisch, predigt am Ostersonntag um 11.00 Uhr in der Matthäikirche Bonn-Duisdorf: „Wir können das Geheimnis der Auf-erstehung nicht erklären, aber die Wirkungen von Ostern in unserem Leben erfahren.  Ich kann die Osterereignisse nicht beweisen. Ich verstehe den Zweifler Thomas, von dem in der Bibel berichtet wird. Es macht keinen Sinn, die Osterereignisse wissenschaftlich zu sichern oder zu widerlegen. Aber ich sehe Spuren der Auferstehung im Leben von Menschen: Aus ängstlichen Jüngern, wer-den Zeugen. Der Verleugner Petrus wird zum Prediger der guten Nachricht.

Mir persönlich begegnet die Wirklichkeit von Ostern, wo Menschen in Jesus Trost und Hoffnung finden. Ich besuche eine todkranke Frau, die angesichts des Todes Hoffnung ausstrahlt und ihre Angehörigen tröstet. Für mich ist die Osterbotschaft Ermutigung zum Leben“, so Pfarrer Harnisch.


 

 

Besondere Osternächte in Bonn und der Region

Hier eine kleine Auswahl der Osternacht-Feiern:

am Karsamstag:

  • Ökumenisches Osterfeuer um 21.00 Uhr in Röttgen an der Thomaskirche (Herzogsfreudenweg 42) mit Pfr. Jörg Zimmermann u.a.
  • Osternacht mit festlicher "Einleuchtung des Apostelleuchters" mit Abendmahl um 21.00 Uhr in der Jesus-Christus-Kirche in Witterschlick (Witterschilicker Allee 2) mit Pfr. Andreas Schneider.
  • Gemeinsame Osternacht der Trinitatis- & Lutherkirche mit Abendmahl in Endenich um 21.00 Uhr in der Trinitatiskirche (Brahmsstraße 14) mit Pfr. Uwe Grieser und Team.
  • Brüser Berg: Ökumenische Osternacht mit Osterfeuer: ab 21.00 Uhr Schöpfungs-Gottesdienst für Kinder; 23.00 Uhr Passamahl in der Emmauskirche (Borsigallee 23) mit Pfr. Clemens Sareyko und Pfr. Benno Leiverkus.

am Ostersonntag:

  • Kreuzkirche am Kaiserplatz (City): Ostersonntag, 6.00 Uhr mit Kerzenmeditation von der Krypta in die Hauptkirche mit Pfr. Gerhard Schäfer
  • In Tradition der ersten Christen: "Osterandacht auf den Gräbern" auf dem Neuen Friedhof in Ippendorf mit Pfr. Udo Schwenk-Bressler (Auferstehungskirchengemeinde), Ostersonntag 7.00 Uhr.
  • Bornheim: Osternacht mit Saftabendmahl und anschl. Osterfrühstück mit Pfr. Dieter Katernberg um 5.00 Uhr am Ostersonntag Versöhnungskirche Bornheim, Königsstr. 21, sowie um 6.00 Uhr in Hemmerich, Markuskirche (Rösberger Str. 33) mit Pfr. Gerhard Brose
  • Bonn-Duisdorf: Osterfeuer und Osterimbiss am Ostersonntag um 6.00 Uhr in und vor der Matthäikirche Bonn-Duisdorf (Gutenberg-Str.)mit Pfr. Wolfgang Harnisch und Pastorin Anja Thalau, bzw. ebenfalls um 6.00 Uhr Osternacht und Frühstück in der Johanniskirche (Bahnhofsstr.) mit Pfr´in Dagmar Gruß
  • Nord-/Alt-Stadt: Osternacht mit Taufen und Abendmahl in der Lukaskirche (Kaiser-Karl-Ring 25) um 6.00 Uhr mit Pfr. Michael Schäfer.
  • Hersel: Osternacht mit Superintendent Pfr. Eckart Wüster um 6.00 Uhr in der Dreieinigkeitskirche Hersel.

Alle Gottesdiensttermine von Gründonnerstag bis Ostermontag finden Sie unter "Termine".

 

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.