Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 15.08.2020

Bedrückt nicht die Witwen, Waisen, Fremdlinge und Armen! Sacharja 7,10

Was gering ist vor der Welt und was verachtet ist, das hat Gott erwählt. 1.Korinther 1,28

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Weltjugendtag rund um die evangelische Kreuzkirche:

Ein kleines Stück herzlich gelebte Ökumene

Weltjugendtagsstimmung auch rund um die Kreuzkirche im Bonner Zentrum. Die größte evangelische Kirche im Großraum Köln ist als offizieller Katecheseort gerne Gastgeberin des katholischen Großereignisses und freut sich über vielfältigen Besuch.

Singen, tanzen, loben den Herrn: katholische Evangelisation rund um die evangelische Kreuzkirche. (Foto: Barbara Frommann) LupeSingen, tanzen, loben den Herrn: katholische Evangelisation rund um die evangelische Kreuzkirche. (Foto: Barbara Frommann)

"Wo sind denn hier die Beichstühle?" Und überhaupt: "Wo sind denn die Heiligen-Statuen und Marienbilder?" Für manchen jugendlichen Weltjugendtags-Pilger führt der Eintritt in die Bonner Kreuzkirche zu einem nachhaltigen A-ha-Erlebnis. "Ich wusste gar nicht, dass Evangelische auch solche schönen und großen Kirchen haben", gibt eine junge Slowakin offen zu. Viele Italiener und Spanier betreten in diesen Weltjugend-Tagen sogar erstmalig eine evangelische Kirche und nehmen hier noch etwas ungläubig zur Kenntnis, dass jeder zweite Christ in Deutschland evangelisch ist - "und trotzdem ganz normal - esta bien".

Hunderte von Weltjugendtagsgästen pilgern in diesen Tagen dicht gedrängt in die Kreuzkirche, wo die katholische Glaubensgemeinschaft "Emmanuel" aus Altötting ein buntes Programm bietet: Katechese, Meditationen und Beichtangebote in der Kirche, Rock & Pop auf dem Vorplatz. Die große evangelische Stadtkirche, ideal gelegen gleich neben dem Hofgarten, ist ein Besuchermagnet in diesen Tagen. "Hier ist teilweise mehr los als vor dem Münster", freuen sich die Veranstalter aus dem tiefen Bayern.

 

Die Kreuzkirche im Bonner Zentrum: in diesen Tagen offen für alle Konfessionen. (Foto: B.Frommann) LupeDie Kreuzkirche im Bonner Zentrum: in diesen Tagen offen für alle Konfessionen. (Foto: B.Frommann)

"Gerne sind wir Gastgeber", unterstreicht Kreuzkirchenpfarrer Gerhard Schäfer und betont, wie herzlich, dankbar und fröhlich die Vertreter von "Emmanuel" hier auftreten. Seine Gemeinde und er sind präsent rund um die Kirche, die in diesen Tagen so katholisch nach Weihrauch riecht und doch für jeden erkannbar evangelisch ist und bleibt. Gespräche, Begegnungen, Diskussionen mit den Pilgern vom frühen Morgen bis in die Nacht hinein. Ein kleines Stück gelebte Ökumene mitten im so "knatschkatholischen" Weltjugendtag. Und die Jugend der Welt kann spüren, dass sie im Land der Reformation ist. "Warum machen eigentlich nicht alle Christen einen gemeinsamen Weltjugendtag", fragt ein Pole und sein Blick schweift hinüber über die Straße zum Hofgarten, wo gerade der Kölner Kardinal Joachim Meissner den Abendsegen spricht. "Ich werde ihn fragen", sagt er.

Alle Infos zum katholischen Weltjugendtag: www.wjt2005.de

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.