Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Alles anders

Die Antike verherrlichte den glänzenden Sieger, den Herrscher. Viele Kaiser ließen sich als Söhne der Götter verehren.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 27.09.2020

Der HERR lässt sein Heil verkündigen; vor den Völkern macht er seine Gerechtigkeit offenbar. Psalm 98,2

Als Barnabas und Paulus in Antiochia angekommen waren und die Gemeinde versammelt hatten, berichteten sie, was Gott alles durch sie getan und dass er allen Völkern die Tür zum Glauben aufgetan habe. Apostelgeschichte 14,27

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Interkulturelle Woche 2006:

"Gemeinsam Vielfalt gestalten"

Die "Interkulturelle Woche" ist bundesweit längst eine Institution für das gute Miteinander von Menschen jeder Herkunft, Religion und Kultur in Deutschland. Auftakt in der Bonner Kreuzkirche ist am 19. September mit dem "GEBETe der Religionen".

"Gemeinsam Vielfalt gestalten" ist das Motto der Interkulturellen Woche 2006 auch in Bonn und der Region. "Gemeinsam Vielfalt gestalten" ist das Motto der Interkulturellen Woche 2006 auch in Bonn und der Region.

„Vielfalt gemeinsam gestalten“ lautet das Motto der diesjährigen Interkulturellen Woche. Den Auftakt in Bonn macht ein „Gebet der Religionen“ am Dienstag, 19. September, 19.00 Uhr in der Krypta der Kreuzkirche am Kaiserplatz, Bonn-Zentrum. Zeitgleich zum bundesweiten Auftakt der Interkulturellen Woche wird am Sonntag, 24. September, 10.00 Uhr in der Kreuzkirche ein Festgottesdienst gefeiert. Veranstalter in Bonn ist die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit (EMFA) Bonn.

EMFA-Leiter Hidir Celik erklärt: "Mit den Gebeten der Religionen setzten die Religionsgemeinschaften in Bonn ein gemeinsames Zeichen der Hoffnung auf Frieden. Die Sehnsucht nach Frieden wurzelt tief in allen Religionen. In Gebeten, Texten,  Meditationen und Liedern geben sie ihrem Verlangen nach Frieden Ausdruck und suchen nach den Quellen, die uns darin bestärken ein friedliches Zusammenleben in Vielfalt gemeinsam zu gestalten."

Die "GEBETe der RELIGIONEN" werden vorbereitet von Mitgliedern der Religionsgemeinschaften in Bonn unterstützt von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Bonn, der WCRP Bonn, von Mitgliedern der Baha’i Gemeinde Bonn, der Deutschen Buddhistischen Union sowie von DITIB-Türkisch-Islamische Gemeinde zu Bonn e.V.

Weitere Infos: www.migration-bonn.de

 

 

 

ger /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.