Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Alles anders

Die Antike verherrlichte den glänzenden Sieger, den Herrscher. Viele Kaiser ließen sich als Söhne der Götter verehren.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 27.09.2020

Der HERR lässt sein Heil verkündigen; vor den Völkern macht er seine Gerechtigkeit offenbar. Psalm 98,2

Als Barnabas und Paulus in Antiochia angekommen waren und die Gemeinde versammelt hatten, berichteten sie, was Gott alles durch sie getan und dass er allen Völkern die Tür zum Glauben aufgetan habe. Apostelgeschichte 14,27

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Thementag zum Verhältnis von Mann und Frau:

"Geliebte Fremde"

Die Evangelische Kirche in Bonn und der Region lädt Männer wie Frauen zu einem kontroversen Thementag über das Verhältnis und die gegenseitige Wahrnehmung von Mann und Frau ein: Samstag, 18. März 2006 in Bonn-Bad Godesberg. Anmeldung gewünscht.

Frauen und Männer - die Erfahrung zeigt, der so genannte kleine Unterschied ist so klein oft nicht. Frauen und Männer - die Erfahrung zeigt, der so genannte kleine Unterschied ist so klein oft nicht.

Unter dem Motto „Geliebte Fremde“ geht es am Samstag, 18. März 2006, von 11.00 bis 16.30 Uhr
im „Haus der Familie" Friesenstraße 6, Bonn-Bad Godesberg um die ewig junge Frage „Wie Männer und Frauen die Welt und einander wahrnehmen?“ Als Experte wird der bekannte Neurowissenschaftler Dr. Bernd Weber von der Universität Bonn ab 13.00 Uhr die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung zum Thema vorstellen. Am Vormittag ab 11.00 Uhr diskutieren die beiden Bonner Pfarrer Dirk Wolter und Wiebke Naumann über den biblischen Anspruch zum Verhältnis von Mann und Frau einerseits und die religiöse und kirchliche Praxis anderseits.

Die Teilnahme an dem Tag kostet 15 Euro und umfasst einen Mittagsimbiss. Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 10. März beim „Evangelischen Forum Bonn“: Tel. 0228 / 6880 - 320, E-Mail: EvangelischesForum@bonn-evangelisch.de.

Zur breiten Kooperation der Veranstalter dieses besonderen Themen- und Studientags gehören das Evangelische Forum, die „Evangelische Erwachsenenbildung An Sieg und Rhein“, die Frauenbeauftragten der Evangelischen Kirchenkreise Bonn und Bad Godesberg-Voreifel sowie das „Haus der Familie“ in Bad Godesberg.  

Infos auch bei der  Synodalbeauftragten für Frauenarbeit im Evangelischen Kirchenkreis Bonn, Annelene Mittring, Tel.: 0228 / 23 15 84.

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.