Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Alles anders

Die Antike verherrlichte den glänzenden Sieger, den Herrscher. Viele Kaiser ließen sich als Söhne der Götter verehren.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 27.09.2020

Der HERR lässt sein Heil verkündigen; vor den Völkern macht er seine Gerechtigkeit offenbar. Psalm 98,2

Als Barnabas und Paulus in Antiochia angekommen waren und die Gemeinde versammelt hatten, berichteten sie, was Gott alles durch sie getan und dass er allen Völkern die Tür zum Glauben aufgetan habe. Apostelgeschichte 14,27

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Konfirmation 2006 in Bonn und der Region

Fest unverändert populär

Mai und Juni ist die Zeit der Konfirmation. Auch in allen evangelischen Kirchengemeinden Bonns und der Region wird dieses Fest gefeiert. Hier finden Sie alle Termine aus dem Kirchenkreis Bonn und weitere Infos.

Traditionell eine der größten Gruppen: die Konfis aus Röttgen (hier 2005). Auch in desem Jahr sind es wieder über 40. Traditionell eine der größten Gruppen: die Konfis aus Röttgen (hier 2005). Auch in desem Jahr sind es wieder über 40.

In festlichen Konfirmations-Gottesdiensten treten junge Menschen – zwischen 13 und 15 Jahre alt –  unter dem Motto eines selbst gewählten Bibelverses vor den Altar, bekräftigen ihre Taufe und werden vom Pfarrer oder der Pfarrerin eingesegnet. Allein im Stadtgebiet Bonn sind es auch dieses Jahr wieder rund 600 Mädchen und Jungen. Bundesweit bereiten sich rund 250.000 junge Menschen auf diesen besonderen Tag vor.

Warum lassen sich so viele junge Menschen konfirmieren? Was erhoffen sie sich von der Konfirmation, nur Geschenke oder mehr? Was sind ihre Erwartungen an Kirche? Wie waren die Erfahrungen nach eineinhalb Jahren wöchentlichem Unterricht?

Es gibt den spürbaren Trend, dass sich immer mehr Jugendliche zum Unterricht anmelden, die noch nicht getauft sind. In Bonn mittlerweile 10 Prozent. Auch kommen zunehmend Jugendliche, deren Eltern gar nicht in der Kirche sind, also auch ohne den „sanften Druck“ des Elternhauses.

Das aktuelle Stichwort: Konfirmation 2006

Die Konfirmation (von lateinisch „confirmare“ = bestärken) ist für evangelische Christen die feierliche Bestätigung der eigenen Taufe, die bei den meisten Jugendlichen im Baby- oder Kleinkindalter stattgefunden hat. Jugendliche, die noch nicht getauft sind, werden vor oder zusammen mit der Konfirmation getauft. Das sind heute etwas 10 Prozent der Konfirmanden, Tendenz steigend.

Mit der Konfirmation übernehmen die Jugendlichen Eigenverantwortung in der Kirche. Sie sind berechtigt, ein Patenamt zu übernehmen und neuerdings auch – seit Beschluss der Landessynode 2003 – bei der Presbyteriumswahl zu wählen. Für viele bedeutet Konfirmation die erste Teilnahme am Abendmahl.

Die Konfirmation steht für das reformatorische Anliegen, dass sich Menschen selbständig und bewusst für den eigenen Glauben entscheiden. Geistiger Vater der Konfirmation ist der Straßburger Reformator Martin Bucer (1491-1551). Bucer, was viele gar nicht wissen, lehrte 1542 auf Bitten des Kölner Kurfürsten Hermann von Wied sogar in Bonn. Der Theologe predigte damals ein dreiviertel Jahr im Bonner Münster und hielt theologische Vorlesungen im alten Bonner Franziskanerkloster in der Brüdergasse. Die Konfirmation wird traditionell zwischen Palmsonntag (der Sonntag vor Ostern) und Pfingsten gefeiert. Im Evangelischen Kirchenkreis Bonn, zu dem auch die Kommunen Alfter und Bornheim gehören, finden die meisten Konfirmationen dieses Jahr am 7., 14. und 28. Mai statt.

Alle Konformations-Termine 2006:

Kirchengemeinde Bornheim:

Bornheim, 27. und 28. Mai - 43 Konfirmanden/ Hemmerich, 07. und 21. Mai - 32 Konfirmanden/ Alfter, 21. Mai - 25 Konfirmanden

Kirchengemeinde Hersel:
Hersel, 04. Juni - 34 Konfirmanden / Sechtem, 11. Juni -16 Konfirmanden

Apostelkirchengemeinde Tannenbusch, 07. Mai - 27 Konfirmanden

Auferstehungskirchengemeinde Venusberg/ Ippendorf, 28. Mai - 27 Konfirmanden

Friedenskirchengemeinde Kessenich/ Dottendorf, 36. März - 22 Konfirmanden

Johanniskirchengemeinde
Bez. 1 Johanniskirche, 14. Mai - 21 Konfirmanden

Bez. 2 Matthäikirche, 18. Juni - 28 Konfirmanden

Bez. 3 Röttgen, 14. und 21. Mai - 41 Konfirmanden

Bez. 5 Witterschlick, 14. Mai - 30 Konfirmanden

Bez. 6 Medinghoven, 07. Mai - 23 Konfirmanden

Bez. 8 Brüser Berg, 07. Mai - 18 Konfirmanden  

Kreuzkirchengemeinde Bonn Zentrum, 14. Mai - 16 Konfirmanden

Lukaskirchengemeinde Altstadt/ Nordstadt28. Mai - 24 Konfirmanden

Lutherkirchengemeinde Poppelsdorf, 18. Juni - 28 Konfirmanden

Trinitatiskirchengemeinde Endenich , 28. Mai - 30 Konfirmanden

 

 

 

 

 

Joachim Gerhardt/ Verena Heep /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.