Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Alles anders

Die Antike verherrlichte den glänzenden Sieger, den Herrscher. Viele Kaiser ließen sich als Söhne der Götter verehren.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 27.09.2020

Der HERR lässt sein Heil verkündigen; vor den Völkern macht er seine Gerechtigkeit offenbar. Psalm 98,2

Als Barnabas und Paulus in Antiochia angekommen waren und die Gemeinde versammelt hatten, berichteten sie, was Gott alles durch sie getan und dass er allen Völkern die Tür zum Glauben aufgetan habe. Apostelgeschichte 14,27

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Fundraising

Arbeitshilfe mit vielen Anregungen erschienen

Es ist nicht die Kunst des Bettelns. Auch nicht die Begabung, erfolgreich fremde, fette Kühe zu melken. Fundrasing ist die Kunst, Werte und Visionen miteinander zu teilen. Die Bonner Trinitatiskirchengemeinde hat beispielhaft gezeigt, wie es gehen kann...

"Hast du Töne?" lautet das Motto einer erfolgreichen Spendenaktion der Endenicher Trinitatiskirchengemeinde. (Foto: J.Gerhardt) "Hast du Töne?" lautet das Motto einer erfolgreichen Spendenaktion der Endenicher Trinitatiskirchengemeinde. (Foto: J.Gerhardt)

„Hast du Töne?“ Unter diesem Motto hat die Endenicher Kirchengemeinde zu Spenden für die Renovierung ihrer Orgel aufgerufen. Für zehn Orgelpfeifen fehlte das nötige Geld. Das war nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen: Wie Puzzle-Teile hingen Abbildungen der fehlenden Orgelpfeifen neben der zwei Mal zwei Meter großen Tafel an der Seitenwand der Kirche. Ging eine Spende ein, wurden die Spenderinnen und Spender namentlich auf einem vorbereiteten Feld im Orgelbild festgehalten. Auf diese Weise kamen innerhalb von nur sechs Monaten rund 10.000 Euro zusammen.

Das Bonner Beispiel zeigt: Fantasievolle Formen des Geldsammelns führen zum Erfolg. Mehr als 50 solcher Modellprojekte werden in dem neuen Arbeitsbuch „Fundraising“ aus der Reihe „Handbuch Gemeinde & Presbyterium“ vorgestellt, das im Medienverband der Evangelischen Kirche im Rheinland erschienen ist. 

 „Manch einer mag denken: Wir sind doch viel zu klein, um wirklich attraktiv zu sein für größere Projekte“, schreibt der Bonner Pressepfarrer Joachim Gerhardt. Doch er macht deutlich: die Skepsis ist unbegründet. Untersuchungen belegen: „Gerade Lokalkolorit wird belohnt. Regional arbeitende Organisationen mit einem klaren Leistungsprofil  haben  im Fundraising in der Regel bessere Chancen als große Anbieter“ so Joachim Gerhardt in seiner Einführung in das kirchliche Fundraising „Von der Kunst Werte zu teilen“ in dem Grundsatz-Kapitel des Arbeitsbuches. In „sieben Schritten zum Erfolg“ entwirft der Bonner Theologe eine Fundraising-Strategie, die Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen zum Nachahmen anregen soll.

Das Arbeitsbuch Fundraising“ aus der Reihe „Handbuch Gemeinde & Presbyterium“ ist für 12,80 Euro zzgl. 3,50 Euro Versandkostenpauschale über den Medienverband der EKiR zu beziehen. (Telefon 0211-43690-0 oder E-Mail: shop@medienverband.de)

 

 

 

paf/ger /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.