Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 07.08.2020

Der HERR wird Zion wieder trösten. Sacharja 1,17

Aus großer Todesnot hat er uns errettet und wird er uns erretten; auf ihn haben wir unsere Hoffnung gesetzt. 2.Korinther 1,10

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
21. September 2007: Internationaler Friedenstag

Ökumenisches Friedensgebet in Kessenich

Die Vereinten Nationen haben den Freitag, 21. September, zum "Internationalen Friedenstag" ausgerufen, an dem in aller Welt öffentlichkeitswirksam für Frieden eingetreten werden soll. Zum Beispiel mit einem ökumenischen Friedensgebet in Kessenich.

Freitag, 21. September: ein Tag für den Frieden der Vereinten Nationen. Freitag, 21. September: ein Tag für den Frieden der Vereinten Nationen.

Pfarrerin Stefan Graner: "Wenn an so vielen Orten der Welt Krieg herrscht und wenn die Mächte der Gewalt, des Krieges und der Unterdrückung anscheinend überall auf dem Vormarsch sind, mag das Gebet für den Frieden aussichtslos erscheinen. Wir Christen glauben jedoch an die Macht wie auch an die Verheißung des Friedens und wir glauben an die Macht des Gebets. Aus diesem Grund hat auch der Ökumenische Rat der Kirchen seine Mitgliedskirchen im Rahmen der Dekade zur Überwindung von Gewalt aufgerufen, am 21. September einen internationalen Gebetstag für den Frieden zu begehen."

Das ökumenische Gebet unter dem Motto "Mach mich zum Werkzeug deines Friedens" um 17.00 Uhr in der evangelischen Friedenskirche Kessenich (Franz-Bücheler-Str. 10, 53129 Bonn) wird getragen von der Friedenskirchengemeinde Kessenich und Dottendorf, und den katholischen Nachbargemeinden St. Nikolaus und St. Quirin.

Weitere Infos: Pfarrerin Stefanie Graner (Tel.: 0228 / 53 87 066); s.graner@friedenskirche-bonn.de

 

 

 

 

 

ger /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.