Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 06.08.2020

Er handelt nicht mit uns nach unsern Sünden und vergilt uns nicht nach unsrer Missetat. Psalm 103,10

Wir glauben, durch die Gnade des Herrn Jesus selig zu werden. Apostelgeschichte 15,11

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
30 Jahre Partnerschaft mit Kirchenkreis "Kusini A"

Bonn freut sich auf Gäste aus Tansania

Hoher Besuch aus Tansania. Mitte November erwartet der Kirchenkreis Bonn nach fünf Jahren erstmalig wieder eine offizielle Delegation aus dem Partnerkirchenkreis „Kusini A“ im Nordwesten Tansanias.

Partnerschaft, die Stimmung macht: hier Ulrike Hensel-Kornblum, Leiterin der Bonner Partnerschaftsarbeit, und Pfarrer Siegfried Virgils bei einem Besuch in Tansania. (Foto: Joachim Gerhardt) LupePartnerschaft, die Stimmung macht: hier Ulrike Hensel-Kornblum, Leiterin der Bonner Partnerschaftsarbeit, und Pfarrer Siegfried Virgils bei einem Besuch in Tansania. (Foto: Joachim Gerhardt)

Schwerpunkt der Begegnungen ist das Thema „Jugend und Zukunft“. Zur Delegation aus "Kusini A" gehören zwei Frauen und zwei Männer. Sie bleibt zehn Tage, Dienstag 13.- Dienstag 27. November. Das Besuchsprogramm stellt die Bonner Leiterin der Partnerschaftsarbeit Ulrike Hensel-Kornblum zusammen. Sie erwartet durch den Besuch eine "weitere Vertiefung unserer so lebendigen Partnerschaft". Zugleich hofft sie, "dass viele Gemeinden die große Chance nutzen, mit unseren Partnerinnen und Partnern direkt ins Gespräch zu kommen".

Unsere Gäste sind: Reverend Jackson Mbelwa Ruguma, er ist Delegationsleiter und Vorsitzender des Partnerschaftsausschusses in Kusini A, Cloneria Kokuhabwa Kitambi und Wekisha John Lwenteme, beide Krankenschwestern, sowie Jonathan Bakahuga Manwa.

 

Die Bonner wollen ähnlich herzlich gastfreundlich sein wie die Partner in Kusini A vor drei Jahren. LupeDie Bonner wollen ähnlich herzlich gastfreundlich sein wie die Partner in Kusini A vor drei Jahren.

Es ist geplant, dass die tansanischen Gäste einzelnd, zu zweit oder gemeinsam viele Gottesdienste mitgestalten sowie Gemeindekreise besuchen: Konfirmandenstunden, Seniorenkreise, Gesprächsabende u.v.m.. Ulrike Hensel-Kornblum freut sich über Anregungen. Auch die Frage der Unterbringung ist noch nicht endgültig geklärt (Tel.: 0228 / 640 987). Ein Höhepunkt des Besuchs soll die Teilnahme der Delegation auf der Bonner Kreissynode am 16./17. November sein.

Landeskirche: Bonner Partnerschaft ist beispielhaft

Ein Bonner Delegation mit Superintendent Eckart Wüster war zuletzt vor drei Jahren in "Kusini A". Die Kirchenkreise Bonn und Kusini verbindet seit 30 Jahren eine intensive Partnerschaft. Die Partnerschaft ist jetzt ganz aktuell von der Evangelischen Kirche im Rheinland aufgenommen worden in eine Liste "exemplarischer und vorbildlicher Beispiele für Globalisierung". Die Landessynode wird sich Anfang 2008 mit dem Thema "Globabilisierung" beschäftigen. 

 

 

Joachim Gerhardt /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.