Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 07.08.2020

Der HERR wird Zion wieder trösten. Sacharja 1,17

Aus großer Todesnot hat er uns errettet und wird er uns erretten; auf ihn haben wir unsere Hoffnung gesetzt. 2.Korinther 1,10

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Karfreitag

Gottesdienst live aus der Bonner Lutherkirche: deutschlandweit

Am Karfreitag (6. April 2007) steht die Bonner Lutherkirche im Zentrum der Republik. WDR-Hörfunk, auch für weitere ARD-Wellen, sowie Deutschlandfunk übertragen live den Festgottesdienst mit Superintendent Eckart Wüster und Pfarrerin Ulrike Veermann.

Im Mittelpunkt des Festgottesdienstes an dem für viele höchsten Feiertag der Protestanten von 10.00 bis 11.00 Uhr in der Lutherkirche (Reuterstraße 11 in Poppelsdorf) steht das Passionslied „O Haupt voll Blut und Wunden“ von Paul Gerhardt, dem bekanntesten evangelischen Gesangbuchdichter, der dieses Jahr 400. Geburtstag feiert. Den Bilderreichtum des Kirchenlieddichters Gerhardt buchstabiert Superintendent Eckart Wüster in seiner Predigt nach: „Kann man sich am Leiden eines Menschen poetisch ergötzen? Müsste uns nicht vielmehr Zorn ergreifen, wenn man einen Menschen so leiden sieht?“ fragt er und macht zugleich deutlich: „Leben misst sich nicht einfach an Erfolg und materiellem Reichtum, sondern auch an Hingabe.“
 
Die Kantorei der Lutherkirche unter Leitung von Berthold Wicke unterstützt die musikalische Spurensuche. Die Liebesliedvorlage des Chorals „O Haupt voll Blut und Wunden“ wird ebenso erklingen wie dessen Nachhall in zeitgenössischem Pop bei Paul Simon.

„Karfreitag kennt viele Melodien“, predigt Superintendent Wüster. Von Anfang der Christenheit an habe es nicht nur ein Verständnis vom Tode Jesu gegeben. „Aber in jedem Verständnis entdecken wir einen Gott, der sich dem Leiden nicht entzieht, einen Gott voller Leiden und Leidenschaft.“ Und die „Klammer“ aller Vorstellungen vom Tode Jesu ist für Pfarrer Wüster „die Hoffnung, dass wir im Leben wie im Sterben umfangen sind von dem Gott, der uns umgibt wie die Luft, die wir einatmen.“ Gemeindepfarrerin Ulrike Veermann gestaltet die Liturgie.

 

Die Kantorei der Lutherkirchengemeinde gestaltet den Gottesdienst musikalisch. (Foto: J.Gerhardt) Die Kantorei der Lutherkirchengemeinde gestaltet den Gottesdienst musikalisch. (Foto: J.Gerhardt)

Wichtige Veränderungen für die Gemeinde wegen der Live-Übertragung

Die Live-Übertragung des WDR, des Deutschlandfunks sowie der Deutschen Welle bringt für die Gemeinde allerdings Veränderungen: Der Gottesdienst wird statt wie üblich um 10.30 Uhr bereits um 10.00 Uhr gefeiert. Die Gemeinde ist von den Rundfunkanstalten gebeten, die Plätze bis spätestens zehn Minuten vor Beginn einzunehmen. Das Abendmahl wird ausnahmsweise erst nach dem Segen und dem Ende der Übertragung gefeiert. Die Übertragung beginnt mit dem Glockengeläut der Lutherkirche und einer kurzen Anmoderation, die den Menschen an den Rundfunkgeräten die evangelische Kirche in Bonn und die Lutherkirche vorstellt.

Die Predigt von Superintendenten Eckart Wüster gibt es ab Karfreitag hier auf dieser Seite.

 

 

Joachim Gerhardt /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.