Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Keiner alleine

Unsere Tochter bezieht ihre erste, eigene Wohnung in der fremden Stadt. Aufregend. Am liebsten wäre sie in eine WG gezogen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 25.10.2020

Amos sprach: Ich bin ein Rinderhirt, der Maulbeerfeigen ritzt. Aber der HERR nahm mich von der Herde und sprach zu mir: Geh hin und weissage meinem Volk Israel! Amos 7,14-15

Als er aber am Galiläischen Meer entlangging, sah er Simon und Andreas, Simons Bruder, wie sie ihre Netze ins Meer warfen; denn sie waren Fischer. Und Jesus sprach zu ihnen: Kommt, folgt mir nach; ich will euch zu Menschenfischern machen! Markus 1,16-17

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Gründung: Evangelische Kirchengemeinde am Kottenforst am 5. August

Mit einer Menschenkette durch den Kottenforst

Allenthalben werden Kirchengemeinden zusammengelegt. Im Evangelischen Kirchenkreis Bonn wird eine neue gegründet: Die Evangelische Kirchengemeinde am Kottenforst.

Die Evangelische Kirchengemeinde am Kottenforst: "Um Gottes Willen - aufeinander zugehen - miteinander glauben - füreinander da sein", lautet ihr Motto. Hier das Logo der neuen Gemeinde. Die Evangelische Kirchengemeinde am Kottenforst: "Um Gottes Willen - aufeinander zugehen - miteinander glauben - füreinander da sein", lautet ihr Motto. Hier das Logo der neuen Gemeinde.

Den Auftakt zum Festsonntag zur Gemeindegründung macht ein sicher einmaliges und sehr öffentlichkeitswirksames Ereignis: Am Sonntag, 5. August 2007, wird sich unter dem Motto "Wir verbinden uns" eine dreieinhalb kilometerlange Menschenkette quer durch den Bonner Kottenforst von der Jesus-Christus-Kirche in Alfter-Witterschlick (Witterschlicker Allee) bis zur Thomaskirche in Bonn-Röttgen (Herzogsfreudenweg 42) bilden.

Der Festsonntag beginnt zunächst um 9.30 Uhr mit der liturgischen Eröffnung des Gottesdienstes vor und in der Jesus-Christus-Kirche Witterschlick. In der Röttgener Thomaskirche findet ebenfalls um 9.30 Uhr eine kurze Andacht statt. Dann wird sich die Menschenkette, darunter eine große Anzahl an Gemeindegliedern in grünen „Kottenforstgemeinde-T-Shirts“, mit drei Meter langen Bändern verbunden, in beide Richtungen aufeinander zu bewegen. Dabei ist geplant, dieses Ereignis aus der Luft zu filmen. Begleitet wird die Gemeinde durch den Posaunenchor Witterschlick mit den Jungbläsern.

Wenn die Gruppen gegen 10.15 Uhr aufeinander stoßen und damit die Verbindung „geknüpft“ ist, das Band zwischen den Kirchen besteht, beginnen die Glocken der Jesus-Christus-Kirche zu läuten. Durch Heben der Bänder wird eine Welle nach Röttgen gesendet; sobald diese in Röttgen eintrifft, werden dort ebenfalls die Glocken läuten. Die Gemeinde wird dann gebeten sich auf den Weg in die Thomaskirche in Röttgen zu machen, zu Fuß, mit Fahrrädern und mit einem Shuttlebus aus Witterschlick bzw. Oedekoven (für die, die den Weg nicht gehen können).

In der Röttgener Thomaskirche wird der Festgottesdienst zur Gründung fortgesetzt und gemeinsam musikalisch durch die vereinigten Kantoreien Röttgen und Witterschlick gestaltet. Im Anschluss an diesen Festgottesdienst wird eine erste Gemeindeversammlung abgehalten, mit der das Verfahren für die Presbyteriumswahl im Februar 2008 eingeleitet wird.
 
Information zum Hintergrund:

Die Evangelische Kirchengemeinde am Kottenforst entsteht aus der sich teilenden Evangelischen Johanniskirchengemeinde Duisdorf. Die neue Gemeinde umfasst die Bonner Stadtteile Röttgen und Ückesdorf sowie auf Alfterer Seite die Ortschaften Gielsdorf, Oedekoven, Impekoven, Witterschlick, Volmershoven sowie Heidgen mit insgesamt fast 5.000 Gemeindegliedern. Sie hat drei Predigtstätten: Thomaskirche in Röttgen, Jesus-Christus-Kirche in Witterschlick sowie  Katharina-von-Bora-Haus in Oedekoven. Und eine neue eigene Homepage: www.kottenforstgemeinde.de

Weitere Infos und Kontakt:
 Bezirk 1 Röttgen/Ückesdorf: Pfr. Jörg Zimmermann, Tel.: 0228 / 25 29 78
 Bezirk 2 Alfter: Pfr. Andreas Schneider, Tel.: 0228 / 98 62 995

Öffentlichkeitsbeauftragte der Kirchengemeinde: Ingeborg Pfaff, Tel.: 0228 / 242 87 85 

 

 

 

 

Pfaff/Gerhardt /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.