Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 14.08.2020

Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Psalm 73,25

Da sprach Jesus zu den Zwölfen: Wollt ihr auch weggehen? Da antwortete ihm Simon Petrus: Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens; und wir haben geglaubt und erkannt: Du bist der Heilige Gottes. Johannes 6,67-69

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Festliche Einführung in Düsseldorf:

Superintendent Wüster in der Kirchenleitung

Der Bonner Superintendent Eckart Wüster ist im Rahmen eines Festgottesdienstes am Sonntag (4. März) in Düsseldorf zusammen mit Klaus Eberl und Rolf Breitbarth in die Kirchenleitung der Rheinischen Landeskirche eingeführt worden.

Die neue Leitung der Rheinischen Landeskirche kurz nach der Einführung mit Eckart Wüster (2.v.l.) und Präses Nikolaus Schneider (4.v.l.). (Foto: Anna Neumann). Die neue Leitung der Rheinischen Landeskirche kurz nach der Einführung mit Eckart Wüster (2.v.l.) und Präses Nikolaus Schneider (4.v.l.). (Foto: Anna Neumann).

Eckart Wüster, auch Pfarrer in der Kirchengemeinde Hersel, war wie die beiden Theologen Eberl und Breitbarth auf der Landessynode im Januar in Bad Neuenahr in das wichtigste Entscheidungsgremium der Evangelischen Kirche im Rheinland gewählt worden. Zahlreiche Bonnerinnen und Bonner, Vertreterinnen und Vertreter aus den Kirchengemeinden und kirchlichen Arbeitsfeldern, nahmen an Wüsters Einführung in der Johanneskirche im Zentrum der Landeshauptstadt teil. Auch die Familie war zahlreich zugegen und freute sich mit dem Ehemann, Vater und Großvater. Nach dem Festgottesdienst lud Präses Nikolaus Schneider zu einem munteren Empfang in das Landeskirchenamt.

Eckart Wüster ist ab sofort nebenamtliches Mitglied der Kirchenleitung. Das heißt, er bleibt auch weiterhin Superintendent und Pfarrer im Evangelischen Kirchenkreis Bonn. Herzlich dankte Wüster für die freudige Anteilnahme so vieler Menschen, auch aus der Bonner Politik und Gesellschaft, an seiner Wahl und versprach, "in Zeiten vielfältiger und spannender Veränderungen" ein "guter Mittler zwischen den Ebenen Landeskirche und Gemeinde" sein zu wollen.

 

 

 

ger /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.