Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Keiner alleine

Unsere Tochter bezieht ihre erste, eigene Wohnung in der fremden Stadt. Aufregend. Am liebsten wäre sie in eine WG gezogen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 21.10.2020

Ein Engel rührte Elia an und sprach zu ihm: Steh auf und iss! Und er stand auf und aß und trank und ging durch die Kraft der Speise vierzig Tage und vierzig Nächte bis zum Berg Gottes. 1.Könige 19,5.8

Wir haben diesen Schatz in irdenen Gefäßen, auf dass die überschwängliche Kraft von Gott sei und nicht von uns. 2.Korinther 4,7

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Gottesdienste zur Christnacht - Übersicht aus Bonn und Region

Kerzenlicht, Jazz, Orgel, Saxophon und vieles mehr...

Die Gottesdienste zur Heiligen Nacht, vielerorts auch Christmetten genannt, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Nach allem Weihnachtsrubel bieten gerade sie die Ruhe und Besinnung, nach der sich viele Menschen an Weihnachten sehnen.

Mittlerweile laden nahezu alle Gemeinden zu diesen meditativen Gottesdiensten zu später Stunde. Oft steht eine Kerzen- und Lichtermeditation im Mittelpunkt. Vielleicht wird einem erst in der oft besungenen "`stillen Nacht" selbst die Tragweite und Bedeutung des Heiligen Abend bewusst. In der Vielfalt der Angebote setzen einige Kirchen besondere Akzente. Hier eine kleine Auswahl:

Um 24.00 Uhr in der Kreuzkirche am Kaiserplatz (Bonn-Innenstadt) steht der Gottesdienst zur Heiligen Nacht unter dem Motto „Unter einem guten Stern“. Die Mitternachtsmette mit Pfarrer Rüdiger Petrat ist geprägt von festlicher Chormusik von Josef Gabriel Rheinberger und dessen Werk „Stern über Bethlehem“. Die mitternächtliche Christnacht in der größten evangelischen Kirche unserer Region wird musikalisch gestaltet von Solisten, Kantorei und Orchester der Kreuzkirche unter Leitung von Karin Freist-Wissing.

Zu einer „Jazzigen Christnacht“ bei Kerzenschein, in dieser Art einzigartig in Bonn und der Region, lädt die Lutherkirche um 23.00 Uhr (Reuterstraße 11) Bonn-Südstadt/Poppelsdorf. Unter dem Motto „traumhafte Weihnacht“ spielt das Ensemble „Silent Night“ mit zwei Celli, Saxophon, Flöte, Schlagzeug und Kantor Berthold Wicke an Klavier und Orgel Jazz-Improvisationen zu bekannten und von der Gemeinde gesungenen Weihnachtsliedern wie „Stille Nacht, heilige Nacht“ und „Ich steht an Deiner Krippen hier“. Der stimmungsvolle Gottesdienst mit Kerzenmeditation hat bereits Tradition und spricht auch viele Alleinstehende und Jüngere an. Kantor Wicke und Pfarrer Joachim Gerhardt haben eine Form entwickelt, die Jazzmusik und klassische Weihnachtslieder, neue und alte Texte miteinander verbindet. Im Mittelpunkt stehen dieses Jahr biblische und persönliche Träume rund um die Weihnachtsgeschichte. Die Lutherkirche ist anschließend bei Brot, Wein und Käse so lange geöffnet, bis der letzte gegangen ist.

Die Christmette in der Lutherkirche schließt um 23.55 Uhr, damit Interessierte das Weihnachtskonzert der Lutherkirchen-Posaunen vom Turm der benachbarten katholischen St. Sebastiankirche (Kirschallee) um Punkt Mitternacht (24.00 Uhr) verfolgen können. Die Lutherbläser unter Leitung von Ulrich Scharf spielen dort hoch vom Turm aus bekannte Weihnachtschoräle über das nächtliche Bonn.

Zu einer meditativen Christnacht bei Kerzenlicht lädt um 23.00 Uhr auch die Friesdorfer Pauluskirche (In der Maar / Bad Godesberg). Pfarrer Siegfried Eckert feiert eine lyrische Liturgie unter dem Motto „Bist du der eigenen Rätsel müd?“, musikalisch reduziert, eindrucksvoll begleitet von Volker Kriegsmann (Englisches Horn) vom Beethovenorchester und Julia Kriegsmann (Saxophon).

„O du fröhliche“, ein weiterer Klassiker am Heiligen Abend, steht um 23.00 Uhr im Mittelpunkt in der Jesus-Christus-Kirche in Alfter-Witterschlick. Jugendliche führen im Rahmen der Christmette ein von Pfarrer Andreas Schneider verfasstes Anspiel über die Entstehung des Liedes auf. Die Leitung der Theater-Gruppe hat Jugendleiterin Sonja Koller. Schon die Premiere war verheißungsvoll.

Viele Weihnacht- und Silvestergottesdienste auch aus Bonn und der Region: www.weihnachtgsottesdienste.de.

UNSER SERVICE: Eine Gesamtübersicht über alle evangelischen Gottesdienste zu Heiligabend, Weihnachten und Silvester 2008 finden Sie auch zum kostenlosen Download unten auf dieser Seite.

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.