Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 13.08.2020

Durch seine Wunden sind wir geheilt. Jesaja 53,5

Jesus sollte sterben für das Volk und nicht für das Volk allein, sondern auch, um die verstreuten Kinder Gottes zusammenzubringen. Johannes 11,51-52

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Ökumenische Kirchenmeile auf dem Weihnachtsmarkt

Senden Sie persönliche Weihnachtsgrüße aus Bonn

Verschenken Sie zum Fest Grüße aus Bonn mit Inhalt. Erstmalig biete die „Ökumenische Kirchenmeile“ auf dem Bonner Weihnachtsmarkt eine Grußpostkarte „Frohe Weihnachten aus Bonn“ mit einer exklusiven CD.

"Es begab sich aber zur der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging...." Die Weihnachtsgeschichte und mehr auf der neuen Grußpostkarte der Kirchenmeile. Lupe"Es begab sich aber zur der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging...." Die Weihnachtsgeschichte und mehr auf der neuen Grußpostkarte der Kirchenmeile.

Die CD ist kunstvoll in die Karte eingearbeitet und enthält hochklassige Weihnachtsmusik von den Chören, Organisten und Kirchenmusikern der Bonner Kreuzkirche und des Bonner Münsters. Darunter so wunderbare Werke wie "Fröhliche Weihnacht überall", "Macht hoch die Tür" sowie "Ehre sei Gott in de Höhe" und das „Halleluja“  von Georg Friedrich Händel. Dazu eine persönliche Grußbotschaft aus Bonn an alle Welt von Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann und je eine Kurzandacht von Stadtdechant Monsignore Wilfried Schumacher und Superintendent Eckart Wüster sowie die Weihnachtsgeschichte nach Lukas gelesen von einer Bonner Journalistin. Die Schmuckkarte zeigt ein modernes Kirchenfenster aus dem Münster mit dem Motiv der Krippe. Die Glocken des Münsters eröffnen die eigens für diesen Anlass produzierte stimmungsvolle CD-Einspielung. Eine Postkarte aus Bonn, die von Herzen kommt und zugleich daran erinnert: Behalten wir den Grund, warum wir Weihnachten feiern, im Auge und im Sinn.

Die Grußpostkarte mit CD kostet 5 Euro. 1000 Exemplare sind einmalig hergestellt worden. Wer die Karte am Stand direkt schreibt, für den übernehmen die Kirchen sogar das Porto.

Die „Ökumenische Kirchenmeile“ vor dem Münster auf dem großen Bonner Weihnachtsmarkt ist ein gemeinsames Projekt der Katholischen und Evangelischen Kirche. Sie hat bis zum 23. Dezember täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr, sonntags von 12.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.