Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 14.08.2020

Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Psalm 73,25

Da sprach Jesus zu den Zwölfen: Wollt ihr auch weggehen? Da antwortete ihm Simon Petrus: Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens; und wir haben geglaubt und erkannt: Du bist der Heilige Gottes. Johannes 6,67-69

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Pützchens Markt 2009:

Kirche bietet Stille und Andacht mitten im Rummel

Stille Momente auf Pützchens Markt: Die Evangelische Kirchengemeinde Beuel ist auch dieses Jahr auf Pützchens Markt mit eigenen Ständen vertreten.

Der größte Bonner Jahrmarkt dreht sich wieder vom 11.-15. September 2009. Die evangelische Kirche ist mitten drin und bietet die Möglichkeit, wieder Atem zu holen. (Foto: Stadt Bonn) Der größte Bonner Jahrmarkt dreht sich wieder vom 11.-15. September 2009. Die evangelische Kirche ist mitten drin und bietet die Möglichkeit, wieder Atem zu holen. (Foto: Stadt Bonn)

Frische Waffeln, kalte und warme Getränke, Pommes und Würstchen sowie fair gehandelte Produkte werden auf dem Vorplatz der Nommensen-Kirche angeboten. Insgesamt 180 Ehrenamtliche sorgen an allen fünf Markttagen für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher. Dazu bietet die Gemeinde noch einen besonderen Service: Die gepflegte barrierefreie Toilettenanlage ist geöffnet und in den Räumen des Gemeindezentrums können Kinder in aller Ruhe gestillt oder gewickelt werden.

Zum Atemholen zwischen Achterbahn und Autoscooter gibt es jeden Abend eine 15-minütige Andacht, jeweils um 19.30 in der Nommensen-Kirche. Bereits ab 19 Uhr lädt die geöffnete Kirche mit vielen Lichtern zu Momenten der Stille und Besinnung ein. Am Sonntag um 10 Uhr findet dort auch der Gottesdienst statt. Darüber hinaus stehen die Pfarrerin und der Pfarrer der Nommensen-Kirche an allen Markttagen auf dem Kirchengelände für Fragen zur Taufe, Hochzeit oder zum Konfirmandenunterricht zur Verfügung. Und falls sich jemand spontan zum Kircheneintritt entschließen sollte, ist das ohne große Formalitäten möglich.

Der Erlös der gesamten Aktion kommt in diesem Jahr der indonesischen Partnerkirche, der Kinder- und Jugendarbeit der Gemeinde sowie der Bonner Bahnhofsmission zugute.

Ort: Evangelische Nommensen-Kirche, Am Weidenbach 21, 53229 Bonn-Beuel.  
Kontakt: Pfarrerin Bettina Gummel, Tel. 0228 / 43 16 61 / Mail: bettina.gummel@ev.kirche-beuel.de 

Infos: www.ev-kirche-beuel.de

 

 

 

 

EB / ger /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.