Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 09.08.2020

Der HERR sättigte sein Volk mit Himmelsbrot. Er öffnete den Felsen, da strömten Wasser heraus, sie flossen dahin als Strom in der Wüste. Denn er gedachte an sein heiliges Wort. Psalm 105,40-42

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus. Epheser 1,3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Bonner Buchmesse Migration

„Vielfalt ist Zukunft. Misch mit!“

Die „7. Bonner Buchmesse Migration“ vom 19. bis 22. November 2009 im „Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“ steht unter dem Motto „Vielfalt ist Zukunft. Misch mit!“. Die Veranstaltung hat längst bundesweite Ausstrahlung.

Leiter der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit in Bonn, Hidir Celik, ist Organisator der Buchmesse und liest auch selbst. (Foto: BIM) LupeLeiter der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit in Bonn, Hidir Celik, ist Organisator der Buchmesse und liest auch selbst. (Foto: BIM)

Laut  Dr. Hidir Çelik, Leiter der veranstaltenden Evangelischen Migrations- und  Flüchtlingsarbeit (EMFA) sowie des Bonner Instituts für Migrationsforschung (BIM), soll die inzwischen bundesweit bekannte Fachmesse  „der kulturellen Vielfalt, der Toleranz und einem gerechten Zusammenleben in unserer Gesellschaft dienen“. Die geschätzten rund 5.000 Besucher erwartet neben Verlagsständen mit Neuerscheinungen ein Rahmenprogramm zu den Themen Migration, Integration und Rassismus.

Eröffnet wird die Messe durch Armin Laschet, Integrationsminister in NRW. Auftakt der macht die Fachtagung „Deutschland – Zuflucht für Flüchtlinge?” mit einer Einführung von Prof. Dr. Rita Süssmuth. Die Diskussion leitet Landeskirchenrat Rafael Nikodemus von Rheinischen Landeskirche. Weitere Fachtagungen drehen sich um „Mehrsprachigkeit in der heutigen Gesellschaft“ (21.11.) sowie „Frauenrechte = Migrantinnenrechte?! Facetten der weiblichen Migration zwischen Konstrukt und Realität“ (22.11.).

Das vollständige Programm und viele Infos mehr finden Sie: http://www.bonner-buchmesse-migration.de/


 

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.