Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 07.08.2020

Der HERR wird Zion wieder trösten. Sacharja 1,17

Aus großer Todesnot hat er uns errettet und wird er uns erretten; auf ihn haben wir unsere Hoffnung gesetzt. 2.Korinther 1,10

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Karneval in der Kirche - Kleine Auswahl jecker Termine:

"De Prinz kütt!"

Prinz Amir I. und Bonna Uta I. zu Gast bei der evangelischen Kirche. Am 10. Februar wird das Bonner Prinzenpaar zuerst in der Trinitatisgemeinde, dann im Gemeindehaus der Kreuzkirche mit einem herzlich "Bonn Alaaf" empfangen.

Karneval: Munteres, manchmal auch hintersinniges Maskenspiel und ein guter Anlass, auch in der Kirche zu feiern. (Foto: Joachim Gerhardt) LupeKarneval: Munteres, manchmal auch hintersinniges Maskenspiel und ein guter Anlass, auch in der Kirche zu feiern. (Foto: Joachim Gerhardt)

Auch Protestanten können Karneval feiern. Viele Gemeinden in Bonn und der Region laden auch dieses Jahr wieder zu jecken Veranstaltungen ein. Die Hochburg des närrischen Treibens ist die Trinitatisgemeinde in Endenich. Sie bietet allen karnevalsbegeisterten Gemeindemitgliedern und Feierlustigen darüber hinaus ein buntes Programm. Im Seniorenkreis „Ü 70“ lautet das Motto „Do sin m’r dabei“ wenn am Mittwoch, 10. Februar, um 15.00 Uhr Prinz Amir I. mit Bonna Uta I. und den „Poppelsdorfer Schloßpänz“ in das Gemeindehaus in der Brahmsstraße kommt. An Weiberfastnacht veranstaltet der Evangelische Gehörlosenverein Köln von 13.00 - 20.00 Uhr den Großen Gehörlosen-Karneval im Trinitatis-Gemeindezentrum. Am Karnevalssonntag wird der Familiengottesdienst um 10.00 Uhr von dem Leitgedanken „Et künnt och alles anders sin“ getragen. Anschließend geht es gemeinsam zum traditionellen Vierdelszoch in Endenich. Bei der familienfreundlichen After-Zoch-Party im Gemeindehaus gibt es Erbsensuppe, Cola, Bier und Musik zum Tanzen.

Ebenfalls wird Prinz Amir I. am 10. Februar in der Kreuzkirchengemeinde erwartet. In der Innenstadtgemeinde lädt Pfarrer Gerhard Schäfer ab 15.00 Uhr bei der Offenen Tür für Senioren im Gemeindehaus (An der Evangelischen Kirche 6) zur Karnevalsfeier ein. Im benachbarten Jugendzentrum veranstaltet die Gemeinde für alle sechs bis zwölf jährigen einen Kinderkarneval. Das originellste Kostüm wird mit einem Preis ausgezeichnet. Außerdem werden Fruchtcocktails, Snacks, Musik und viele Spiele geboten. Die Feier steigt am Freitag, 12. Februar, von 16.00 - 19.00 Uhr.

„Kann denn Liebe Sünde sein?“ ist die große Frage am Karnevalssonntag, 14. Februar, um 10.30 Uhr im Gottesdienst in der Lutherkirche in der Südstadt (Reuterstraße 11). Pfarrer Joachim Gerhardt und Kantor Berthold Wicke suchen nach einer biblischen Antwort. Zum Thema „Liebe und Liebesleid“ erklingen geistliche und weltliche Lieder von Barock bis Chanson mit der bekannten Sopranistin Stefanie Verkerk. Pfarrer Joachim Gerhardt und Kantor Berthold Wicke an Flügel und Orgel gestalten einen karnevalesken Gottesdienst und stellen überraschende wie nachdenkliche Bezüge zwischen Karneval und christlicher Verkündigung her.

In der Evangelischen Kirchengemeinde Oberkassel und Dollendorf stehen am 14. Februar die Gottesdienste um 9.30 Uhr und 11.00 Uhr mit Pastorin Stephanie Peschutter unter der karnevalistischen Devise „Jeder Jeck ist anders“. Den protestantischen Karnevalsreigen beschließt am Fastnachtsdienstag, 16. Februar, die Johanniskirchengemeinde Duisdorf: Dort lädt Pastor Rainer Caldeweyher im Ökumenischen Seniorenkreis in der Emmauskirche ab 14.30 Uhr zum jecken Buffet ein.

 

 

 

 

Sabine Stoye /

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.