Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

​​​​​​​Meine jüdischen Wurzeln

Nur wer Kontakt zu seinen Wurzeln hat, kann Frucht tragen. Diese botanische Weisheit gilt auch für die Religion. Ich denke an meine eigene Religion und seine Entstehung aus dem Judentum.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 28.01.2021

Jakob sprach: 

HERR, ich bin zu gering aller Barmherzigkeit und aller Treue, die du an deinem Knechte getan hast. 1.Mose 32,11

Jesus aber sprach zu Zachäus: Heute ist diesem Hause Heil widerfahren, denn auch er ist ein Sohn Abrahams. Lukas 19,9

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
"Quellen des Licht":

Ausstellung mit Werken von Michaela Odekerken im Haus der Evangelischen Kirche

Die Kölner Künstlerin Michaela Odekerken stellt von Mai bis Juli 2011 unter dem Thema „Quellen des Lichts“ eine Auswahl ihrer Werke im Haus der Evangelischen Kirche Bonn aus.

"Tau auf Chrysanthemen" titelt dieses Bilder aus der Ausstellung von Michaela Odekerken Lupe"Tau auf Chrysanthemen" titelt dieses Bilder aus der Ausstellung von Michaela Odekerken

Ursprung der Arbeits- und Gedankenwelt von Michaela Odekerken sind asiatische Kunsttraditionen. Aus diesen Traditionen leitet sich für die Künstlerin „der kontemplative Tenor malerischer Abstraktionen ab, die dem Wesen von Naturphänomenen des Kosmos, des menschlichen Seins sowie kreativer Prinzipien nachspüren“. Suchen und Wachsen ist ihr Thema. Inspiriert durch japanische Haikus, lösen sich für Michaela Odekerken die Motive „in einen Momentzustand, in eine einzigartige, nicht wiederholbare Farbstimmung auf“. Eine Auswahl von 40 Gemälden in Lasurtechnik mit Acrylfarben auf Leinwand zeigt sie nun erstmals in dieser Zusammenstellung in Bonn. Das Haus der Evangelischen Kirche eigne sich dabei besonders „als Ort der Auseinandersetzung mit religiösen Themen und als Begegnungsort von Menschen, die in verschiedener Weise in Dialog miteinander treten“.

Zur Eröffnung der Ausstellung lädt der Evangelische Gemeinde- und Kirchenkreisverband Bonn zu einer öffentlichen Vernissage ein

Mittwoch, 25. Mai 2011, 18.00 Uhr
im Haus der Evangelischen Kirche Bonn
Adenauerallee 37, 53113 Bonn-Zentrum.

Nach der Eröffnung durch Pfarrer Gerhard Schäfer, Vorstandsvorsitzender des Gemeinde- und Kirchenkreisverbandes Bonn, gibt die Kulturjournalistin Dr. Christina zu Mecklenburg in Anwesenheit der Künstlerin Michaela Odekerken eine Einführung in die Ausstellung.

Die Ausstellung im „Haus der Evangelischen Kirche“ (Adenauerallee 37, 53113 Bonn) ist bis Anfang Juli 2011 immer montags bis donnerstags von 8.00 – 17.00 Uhr sowie freitags von 8.00 – 14.00 Uhr zu besichtigen. Eintritt frei.

Weitere Infos: www.michaela-odekerken.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 12.05.2011



© 2021, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.