Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 04.08.2020

Ich will den HERRN loben in den Versammlungen. Psalm 26,12

Wie ist es nun, Brüder und Schwestern? Wenn ihr zusammenkommt, so hat ein jeder einen Psalm, er hat eine Lehre, er hat eine Offenbarung, er hat eine Zungenrede, er hat eine Auslegung. Lasst es alles geschehen zur Erbauung! 1.Korinther 14,26

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Fröhliches Fest zum Einzug in das "MIGRApolis - Haus der Vielfalt"

Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit ab sofort in neuem Quartier

Umzug vollbracht. In der Bonner Brüdergasse 16-18 unweit des Rathausplatzes residiert ab sofort eine muntere Hausgemeinschaft, die dem Namen der Straße -  ergänzt um Schwestern -  alle Ehre macht: das "MIGRApolis - Haus der Vielfalt".

Im Gespräch: Superintendent Eckart Wüster (v.r.) mit Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch sowie EMFA-Leiter Dr. Hidir Celik. (Foto: J. Gerhardt) LupeIm Gespräch: Superintendent Eckart Wüster (v.r.) mit Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch sowie EMFA-Leiter Dr. Hidir Celik. (Foto: J. Gerhardt)

Die EMFA ist gemeinsam mit diversen Kooperationspartnern unter das Dach des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) gezogen. Zur Einweihung Ende März feierte viele hundert Freunde und Förderer, Volk wie Prominenz einen ganzen Tag lang bis in die Nacht ein fröhliches Fest.

Superintendent Eckart Wüster machte zur Eröffnung deutlich, dass sich Kirche dem biblischen Auftrag verpflichtet fühlt, Menschen auf der Flucht und in Not zu helfen, unabhängig von Herkunft und Religion. Zudem „müssen wir Menschen, die länger hier bleiben, in unsere Gesellschaft integrieren; zur Integration gibt es keine Alternative“, betonte Wüster. Das neue Haus, so der Wunsch des Bonner Superintendenten, möge einem wichtigen Arbeitsgebiet verbesserte Bedingungen bieten.

Bonns OB Jürgen Nimptsch nannte das Haus eine beispielhafte Adresse für das internationale Bonn. NRW-Staatssekretärin Zülfiye Kaykin aus Düsseldorf sprach vom "Dialog mit ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern auf Augenhöhe". Landeskirchenrat Rafael Nikodemus von der rheinischen Landeskirche überbrachte sehr herzlich die guten Wünsche des Präses. Er warb für besonnene Töne in der Debatte zur Integration von Muslimen und machte deutlich: "Auch der Islam gehört zu Deutschland." 

Laut Almut Schubert, Synodalbeauftragte für Migrations- und Flüchtlingsfragen des Kirchenkreises Bonn, sowie Pfarrer Wolfgang Wallrich soll das neue Haus „die Zusammenarbeit der Einrichtungen verbessern und mit vielen Veranstaltungen und im Cafébetrieb anregende Begegnungen von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund möglich machen“.

Vom neuen Domizil, dessen Herzstück evangelischerseits vor allem die kostenlose Beratung von Migranten und Hilfesuchenden ist, wird schon mit Hochdampf die nächste „Buchmesse Migration“ vorbereitet. Sie findet statt am 26. November im Haus der Geschichte. Beiträge für den Literaturwettbewerb „Angekommen“ müssen eingehen bis zum 30. Juni.

Weitere Infos: www.migration-bonn.de

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 31.03.2011



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.