Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 07.08.2020

Der HERR wird Zion wieder trösten. Sacharja 1,17

Aus großer Todesnot hat er uns errettet und wird er uns erretten; auf ihn haben wir unsere Hoffnung gesetzt. 2.Korinther 1,10

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Ab dem 11. September läuten auch die Glocken wieder

Sanierungsarbeiten vor Abschluss: Endspurt am Turm der Bonner Kreuzkirche

Nach über einem Jahr gehen die Sanierungsarbeiten am Turm der Evangelischen Kreuzkirche am Kaiserplatz im Bonner Zentrum nun zu Ende.

Kreuzkirchenpfarrer Gerhard Schäfer hoch oben über den Dächern Bonns im Glockstuhl seiner Kirche mit der "Liebe", der größten der fünf Kreuzkirchenglocken. (Foto Schäfer) LupeKreuzkirchenpfarrer Gerhard Schäfer hoch oben über den Dächern Bonns im Glockstuhl seiner Kirche mit der "Liebe", der größten der fünf Kreuzkirchenglocken. (Foto Schäfer)

Seit dem 10. August, ist das grüne Sicherungsnetz am Baugerüst der größten evangelischen Kirche am Mittelrhein abgenommen. Die Erweiterung der vier Schallluken, die im Rahmen der Sanierungsmaßnahme ebenfalls durchgeführt und mittels einer Einzelspende von 450.000 Euro finanziert wurde, ist dadurch jetzt schon deutlich zu sehen.

Ab 15. August wird dann das gesamte Baugerüst der Kreuzkirche am Kaiserplatz abgebaut. Dies wird rund drei Wochen dauern, da gleichzeitig noch letzte Maßnahmen, auch letzte Schwingungsmessungen, durchgeführt werden. Anfang September ist dann das Gerüst komplett abgebaut. Die sogenannte „Jahrhundertsanierung“ an einem der größten protestantischen Kirchtürme im Rheinland wird dann abgeschlossen sein.

Zum „Tag des offenen Denkmals“, 11. September 2011, werden dann die Glocken der Kirche erstmals seit Beginn der Maßnahme vor einem Jahr wieder läuten. Gleichzeitig ist die Kreuzkirche auch nach dem Gottesdienst geöffnet und es besteht von 12.00 bis 16.00 Uhr die Gelegenheit, an stündlich stattfindenden Kirchenführungen unter Leitung von Kreuzkirchenpfarrer Gerhard Schäfer teilzunehmen. Zu Beginn dieser Führungen werden jeweils die Glocken der Kreuzkirche läuten. Besichtigt werden kann die Kirche, die Krypta und der historische Luftschutzbunker aus dem 2. Weltkrieg unterhalb der Kirche. Ebenfalls sind Turmbesteigungen möglich. Der Eintritt ist frei.

Zum Gottesdienst am 11. September um 10 Uhr in der Kreuzkirche wird – wie in allen evangelischen Kirchengemeinden Bonns – auch des 10. Jahrestages des Anschlags auf das World Trade Center in New York gedacht. In der Kreuzkirche hatte 2001 anlässlich des Anschlags eine ökumenische Andacht stattgefunden, in der hunderte von Bonner Bürgerinnen und Bürger für den Frieden gebetet hatten. Zum 10-jährigen Gedenken wird die kleinste Glocke der Kreuzkirche, die den Namen „Frieden“ trägt, besonders läuten. Sie hängt übrigens im Turm der Kreuzkirche einträchtig neben der Glocke mit dem Namen „Glaube“. Beide Glocken unterstreichen damit die Auffassung, dass Glaube und Frieden zusammengehören.

Infos: Kreuzkirchenpfarrer Gerhard Schäfer
Tel. 0228 / 33 88 80 80 / g.schaefer@bonn-evangelisch.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Gerhard Schäfer/ger / 10.08.2011



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.