Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 07.08.2020

Der HERR wird Zion wieder trösten. Sacharja 1,17

Aus großer Todesnot hat er uns errettet und wird er uns erretten; auf ihn haben wir unsere Hoffnung gesetzt. 2.Korinther 1,10

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Bonn Alaaf am 27. Februar - Wer macht mit?

Kreuzkirche richtet eigenen Karnevalszug aus

Wer immer noch denkt, Protestanten feiern keinen Karneval, wird nun endgültig eines Besseren belehrt. Die Kreuzkirchengemeinde Bonn veranstaltet erstmals und wahrscheinlich als erste evangelische Gemeinde im Rheinland überhaupt einen eigenen Karnevalszug.

Welche Gemeinde stellt schon einen eigenen Karnevalszug auf die Beine? Die Bonner Kreuzkirche kann es. Hier das offizielle Signet für die erste Session 2011. LupeWelche Gemeinde stellt schon einen eigenen Karnevalszug auf die Beine? Die Bonner Kreuzkirche kann es. Hier das offizielle Signet für die erste Session 2011.

Am Sonntag, 27. Februar 2011, setzt sich der Zug nach dem Gottesdienst ab 12.00 Uhr unter dem Sessions-Motto "KreuzKannKarneval" in Bewegung. Und zwar immer im Kreis um die Kreuzkirche heraum, der evangelische Innenstadtkirche in Bonn, einer der größten evangelischen Kirchen im Rheinland.

"Wir wollen Karneval diesmal nicht nur feiern, sondern auch machen! Und: alle können mitmachen!" erklärt Katrin Jasper, Presbyterin und Mitglied im eigens gegründeten Festausschuss der Gemeinde. Sogar ein "Extrakreuzkirchen-Dreigestirn" wird es geben: "Kreuzkönig", "Kreuzbube" und "Kreuzdame", so wie sich das für eine Kirchengemeinde diesen Namens gehört. Ansonsten sind alle Gemeindegruppen und jecken Protestanten in Bonn aufgerufen, sich an dem Umzug zu beteiligen: mit Mottowagen, Fuß- und Musiktruppen oder einfach nur als fröhliches Festvolk. Auch Wurfmaterial, also Kamelle und zwar in biblischem Umfang ist nach Auskunft von Katrin Jasper angefordert worden. Sicher ist ebenfalls schon: Der Kindergarten der Gemeinde wird die "Kesse Kreuzmariechen" auftreten lassen. Die Tanzmariechen-Kombo in karnevalsschick rot-wieß hatte letztes Jahr schon einen ersten, umjubelten Auftritt im gemeindeeigenen Seniorenclub und ist "absolut straßentauglich", bekräftigt Katrin Jasper.

Protestantisch-karnevalistisch: Die "Kesse Kreuzmariechen" bei ihrem ersten Auftritt! (Foto: A. Bodenschatz) LupeProtestantisch-karnevalistisch: Die "Kesse Kreuzmariechen" bei ihrem ersten Auftritt! (Foto: A. Bodenschatz)

Als "krönenden Abschluss" soll der Umzug nach Vorstellung des Festkommittees am frühen Nachmittag in ein "Straßenkarnevalsfest" für alle Generationen münden: "Kreuz Alaaf! Bonn Alaaf! Karneval Alaaf!"

Kontakt für interessierte Jecken: Festausschuß "KreuzKannKarneval"

Katrin Jasper / Evangelische Kreuzkirchengemeinde Bonn
Montessori-Kinderhaus "Wittelsbacher Pänz"
Wittelsbacher Ring 20 - 53115 Bonn
Telefon: 0228 / 633422
E-Mail: k.jasper@bonn-evangelisch.de

www.kreuzkirche-bonn.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Joachim Gerhardt / 01.02.2011



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.