Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 06.08.2020

Er handelt nicht mit uns nach unsern Sünden und vergilt uns nicht nach unsrer Missetat. Psalm 103,10

Wir glauben, durch die Gnade des Herrn Jesus selig zu werden. Apostelgeschichte 15,11

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Preisverleihung im Siegburger Kulturcafé - Beueler Jugendliche gewinnen HIT-Kochduell

Eine Kochlöffellänge weiter vorn

Jugendliche können Vieles - auch Kochen. Das zeigt ein Wettbewerb des Evangelischen Kinder- und Jugendreferats in Bonn und der Region.

Das Gewinnerteam aus Beuel-Süd: Vladimir Mroz, Viktoria Hüttenbach, Clara Clasen, Vivien Anton (v. l.) (Foto: Jutta Huberti-Post) LupeDas Gewinnerteam aus Beuel-Süd: Vladimir Mroz, Viktoria Hüttenbach, Clara Clasen, Vivien Anton (v. l.) (Foto: Jutta Huberti-Post)

Die Jugendlichen der evangelischen Kirchengemeinde Beuel, Bezirk Süd, gewannen das HIT-Kochduell, veranstaltet vom Evangelischen Kinder- und Jugendreferat der Region. Gestern Abend nahmen die glücklichen Sieger ihren Preis im Siegburger Kulturcafé des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein entgegen. Michael Klevenhaus, Schauspieler und Inhaber des Restaurants „Speisesaal“ in der Bonner Bundeskunsthalle, überreichte dem Beueler Kochteam eine Einladung zum abendlichen Drei-Gänge-Menü.

Den zweiten Platz holten sich die Jugendlichen der Johanniskirchengemeinde aus Bonn-Duisdorf. Sie werden demnächst für einen Tag mit dem Kochmobil des Jugendreferates auf Tour gehen und unterwegs an einem Kochkurs teilnehmen. Den dritten Platz erreichte die Jugendgruppe der Villa Laurentius aus Windeck. Sie freute sich über ein gemeinsames Abendessen im Wert von 150 Euro in einem Restaurant ihrer Wahl. Die weiteren sieben Teams erhielten für ihre engagierten und kreativen Kocheinsätze jeweils einen 50-Euro-Getränkegutschein für eine eigene Party zum Ende des Schuljahres.  

Sie punkteten mit Himbeerträumen und Lachs-Crêpes-Röllchen, verwöhnten ihre Gäste mit indischen Köstlichkeiten und boten am irischen Abend leckeres Essen plus Harfenmusik life. Zehn Jugendteams stellten sich seit Oktober 2011 dem HIT-Kochduell. Rund 80 Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren haben geschnibbelt, gebraten und gekocht, sie schmückten am Filmabend den Raum für die Gäste stilecht mit alten Filmrollen, Postern und Scheinwerfern und zeigten sich als aufmerksame Gastgeber. In drei Hauptkategorien galt es Punkte zu sammeln: Zubereitung und Geschmack der Speisen, Servicequalität und Ambiente. Jedes Team war sowohl viermal eingeladen als auch Gastgeber. Die Jury bestand jeweils aus einer der beiden Koordinatorinnen des Jugendreferates, Siggi Schneider und Nicole Sperrmann, sowie einem besonderen Gast aus dem Umfeld der Kochgruppe. Die Personalkosten für die Durchführung des HIT-Kochduells, die Lebensmittel sowie einen Teil der Küchenutensilien und Preise finanzierte die HIT-Stiftung.  

„Eure kreativen Kochideen, das Durchhaltevermögen und die gute Laune haben das Kochduell regelrecht beflügelt“, zeigte sich Stephan Langerbeins, Leiter des Kinder- und Jugendreferates und Moderator der Preisverleihung, vom Einsatz der Jugendlichen beeindruckt. Clara Clasen, Mitglied des Beueler Kochteams und Nachwuchssängerin, brachte ihre Erfahrungen mit einem selbst getexteten Song augenzwinkernd auf den Punkt, Titel: „kitchen carnage“ (Küchengemetzel). Das kam so gut an, dass Birgit Rößle, Geschäftsführerin der HIT-Stiftung, versprach, sich für eine professionelle Aufnahme im Studio einzusetzen. Dann könnte das Stück demnächst bundesweit Erkennungs-Song für das HIT-Kochduell werden.  

Auch Kochstark: Das Team der Johanniskirche aus Duidorf LupeAuch Kochstark: Das Team der Johanniskirche aus Duidorf

Die Kochteams aus Bonn und der Region auf einen Blick: 

Zwei Jugendgruppen der Evangelischen Kirchengemeinde Beuel (Bezirke Nord und Süd)
Jugendgruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt-Augustin Menden und Meindorf
Jugendgruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf
Jugendgruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Bornheim Hersel
Jugendgruppe der Johanniskirche, Bonn
Jugendhaus „die Brücke", Bonn
Jugendzentrum am Probsthof, Bonn
Spielplatz Finkenweg, Bonn
Villa Laurentius, Windeck

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Jutta Huberti-Post/Geb / 27.06.2012



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.