Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 12.08.2020

Lass deine Augen offen sein für das Flehen deines Knechts und deines Volkes Israel, dass du sie hörst, sooft sie dich anrufen. 1.Könige 8,52

Jesus spricht: 

Was ihr mich bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun. Johannes 14,14

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Dachzeile

Kirchen wieder mit ökumenischem Stand auf der Hochzeitsmesse: "Bewusstsein wecken"

Zum fünften Mal sind Katholische und Evangelische Kirche mit einem gemeinsamen Stand auf dem „Bonner Tag der Hochzeit“ vertreten am Sonntag, 8. Januar 2012, von 11.00 bis 18.00 Uhr im Kameha Grand Hotel in Bonn-Oberkassel.

Anregende Begegnungen: Pfarrer Wolfgang Wallrich am Kirchenstand auf der Bonner Hochzeitsmesse. (Foto: J. Gerhardt) LupeAnregende Begegnungen: Pfarrer Wolfgang Wallrich am Kirchenstand auf der Bonner Hochzeitsmesse. (Foto: J. Gerhardt)

„In Bonn und der Region wird mittlerweile jede dritte Ehe von Menschen verschiedener Konfession geschlossen“, erklärt der Pressepfarrer Joachim Gerhardt von der evangelischen Kirche Bonn. Ein ökumenisches Beratungs- und Serviceangebot auf der Hochzeitsmesse sei daher sehr naheliegend. Die evangelische Kirche ist nun zum 14. Mal in Folge auf der Fachmesse für alle Fragen rund um Trauung und Hochzeit präsent, die katholische Kirche zum zweiten Mal. Am Stand im Kameha Grand Hotel (Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn-Oberkassel) beraten Pfarrerinnen und Pfarrer sowie Vertreter der katholischen Ehe-Pastoral.

Die Fragen sind vielfältig: Wo ist die schönste Hochzeitskirche in der Bonner Region? Wo und wie finde ich den passenden Trauspruch? Wie sieht eine ökumenische Trauung aus? Was machen Paare, von denen nur ein Partner in der Kirche ist? Wenig bekannt ist die Möglichkeit eines evangelischen Gottesdienstes, wenn ein Partner muslimisch ist. Es ist inzwischen sogar möglich und praktiziert, dass eine Pfarrerin oder ein Pfarrer sowie ein Imam gemeinsam die Feier gestalten. Auch darüber informiert der Kirchenstand genauso wie über den einfachen Weg, die eigene Hochzeit zu einem guten Anlass zu nehmen, wieder in die evangelische Kirche einzutreten.

Nicht zuletzt ein Grund für den Kirchenstand ist laut Pfarrer Gerhardt aber auch die Beobachtung, dass sich nur noch knapp die Hälfte der Kirchenmitglieder kirchlich trauen lassen. „Eine kirchliche Hochzeit ist in unserer Gesellschaft heute keine Selbstverständlichkeit mehr, daher müssen wir das Bewusstsein für den Geist dieser Feier stärken oder neu wecken.“

Das evangelische Team am Kirchenstand sind 2012 die Pfarrer Uwe Grieser, Erich Frehse, Wolfgang Wallrich und Joachim Gerhardt. Der Kirchenstand ist ein gemeinsames Projekt der Kirchenkreise Bonn und Bad Godesberg-Voreifel.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 16.12.2011



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.