Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 14.08.2020

Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Psalm 73,25

Da sprach Jesus zu den Zwölfen: Wollt ihr auch weggehen? Da antwortete ihm Simon Petrus: Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens; und wir haben geglaubt und erkannt: Du bist der Heilige Gottes. Johannes 6,67-69

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Entscheidungen

Bonn hat gewählt: Ergebnisse der Presbyteriumswahl 2012

Bonn hat gewählt: Hier finden Sie die Ergebnisse der Presbyteriumswahl 2012 aus den Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Bonn. Dazu erste Stimmen, Trends und Einschätzungen sowie eine Rekordwahlbeteiligung in Sechtem: 27,4 Prozent!

Im Kirchenkreis Bonn fanden in acht der elf Kirchengemeinden Wahlen statt. "Das ist im Landeskirchenschnitt ein gutes Ergebnis", sagt Superintendent Eckart Wüster. "Die gemeinsame Leitung von Theologen und Laien ist ein Markenzeichen unserer Kirche. Ich bin dankbar, dass sich wieder so viele Menschen bereit erklärt haben, für die Presbyterien zu kandidieren." Ausdrücklich betont Superintendent Wüster die große Verantwortung, die das Presbyteriumsamt mit sich bringt. "Presbyterinnen und Presbyter arbeiten ehrenamtlich und leiten gemeinsam mit den Pfarrerinnen und Pfarrern die Gemeinde. Sie sind verantwortlich für eine Kindertagesstätte, die Kirchenmusik, für Kinder- und Jugendarbeit und für die Diakonie in der Gemeinde. Sie wählen die Pfarrerinnen und Pfarrer und entscheiden über ausgesprochen geistliche Fragen, zum Beispiel wie in welcher Form der Gottesdienst gefeiert wird oder wie die Konzeption einer Gemeinde aussehen soll." Ausdrücklich dankt Superintendent Wüster „allen, die sich bereit erklärt haben und doch nicht gewählt worden sind. Eine Wahl ist immer mit Freude und Enttäuschung verbunden.“

In vielen Gemeinden haben am Ende eines „langen und spannenden Wahlsonntags“ wenige Stimmen über den Einzug in das Presbyterium entschieden. Die Wahlbeteiligung lag dabei in Bonn wieder erfreulich hoch. Ein Topp-Ergebnis meldet der Bezirk Sechtem der Kirchengemeinde Hersel. Hier gaben 27,4 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab. Doppelt so viele wie bei der letzten Wahl. Laut Superindendent Wüster, dort auch Gemeindepfarrer, "hat es sich gelohnt, dass wir erstmals Briefwahl angeboten haben". 

Im gesamten Kirchenkreis Bonn liegt die Wahlbeteiligung nach der ersten Hochrechnung bei 14,4 Prozent. Nach 2004 (12,5 Prozent) und 2008 (15,3 Prozent) also wieder über dem Schnitt der Landeskirche. Dieser lag 2008 bei 12,6 Prozent. Mit Aufrufen zur Briefwahl, Wahlpartys und besonderen Aktionen hatten viele Gemeinden im Vorfeld kräftig die Wahltrommel gerührt.

Ein weiteres Ergebnis: Männer und Frauen halten sich in den neuen Presbyterien nun in etwa wieder die Waage; 2008 waren in Bonn sogar erstmals mehr Frauen als Männer in die Gemeindeleitungen eingezogen.

Jugend gewählt!

Jüngste Presbyterin im Kirchenkreis Bonn ist Anika Bahr, 19 Jahre alt, aus der Trinitatiskirchengemeinde in Endenich. Die Abiturientin am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium wurde mit dem besten Ergebnis aller neuen Kandidaten in "Trini" in die Gemeindeleitung gewählt. Sie ist in Endenich keine Unbekannte, Anika Bahr ist schon viele Jahre ehrenamtlich in der Konfirmandenarbeit bei Pfarrer Uwe Grieser engagiert und überlegt zudem Theologie zu studieren, um Pfarrerin zu werden.

Gewählt ist auch die zweitjüngste Kandidatin: Vera Larisch aus Röttgen in der Kirchengemeinde am Kottenforst. Die Studentin der Ernährungswissenschaft, in der Gemeinde in diversen Chören aktiv und Leiterin des Kindergottesdienstes, wurde zudem just am Wahlsonntag 21 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch!

Festgottesdienste mit den Einführungen zumeist im März

Die neuen Presbyterien werden in Festgottesdiensten nach der zweiwöchigen Einspruchsfrist zumeist an einem der ersten beiden Märzsonntage in den Gemeinden eingeführt. Die Presbyterinnen und Presbyter sind auf vier Jahre gewählt.

Jüngste Presbyterin im Kirchenkreis Bonn: Anika Bahr, 19 Jahre, neu gewählt in der Trinitatiskirchengemeinde Endenich (Foto: privat) LupeJüngste Presbyterin im Kirchenkreis Bonn: Anika Bahr, 19 Jahre, neu gewählt in der Trinitatiskirchengemeinde Endenich (Foto: privat)

Hier alle Ergebnisse aus den Bonner Gemeinden auf einen Blick. (nw = 2012 keine Wahl, weil nicht mehr Kandidaten als Plätze). Alle Angaben ohne Gewähr!

Apostelkirchengemeinde Bonn (Tannenbusch/Dransdorf)

nw
Marie-Luise Böhm
Lothar Faulborn
Olga Gerschun
Viktor Hell
Joachim Holz
Hans Porr
Detlef Rogalski

 

Auferstehungskirchengemeinde Bonn (Venusberg/Ippendorf)

Wahlbeteiligung (2008: nw) 2012: 18,8 %

Elke Bey
Prof. Dr. Martin Bruns
Graciela Heidenreich
Dr. Gudrun Henrichfreise
Jeannette Jahn-Dormagen
Dr. Fritz Langensiepen
Gerda Müller-Sirch
Dr. Oliver Pagenkopf
Johannes Schott
Yvonne Thiele

Mitarbeiterpresbyter: Pridik, Stephan

 

Johanniskirchengemeinde Bonn

Bezirk Duisdorf:
Wahlbeteiligung 2012: 15,5 %

Annette Grimmell
Steffen Krug
Dr. Karl-Friedrich Nagel
Gisela Spies

Bezirk Lengsdorf/Medinghoven:
Wahlbeteiligung 2012: 10,8 %

Evelyn Bischoff
Dr. Siebo M.H. Janssen
Felicitas Kamrath
Lothar Koppe
Gabriele Scheiffl
Reinhard Weber
Rolf Wiechers

Bezirk Brüser Berg:
Wahlbeteiligung (2008: 20,9 %) 2012: nw

Karola Faber
Dorothy Knuth
Otfried Ranft
Gerald Axel Möller

Mitarbeiterpresbyterinnen: Henrike Westphal, Regina Grötzner

 

Friedenskirchengemeinde Bonn (Kessenich/Dottendorf)

nw / Wahlbeteiligung (2008: 11,7 %)

Iris Bonkowski-Brase
Johannes Buck
Ute Deubel
Reinhold Gerhard
Marie Helene Grabs
German Orth
Elisabeth Otto
Klaus Joachim Peter
Jürgen Richter
Marie Luise Schwarting
Katharina Semmler
Ursula Wernicke

Mitarbeiterpresbyter: keine

 

Evangelische Kirchengemeinde am Kottenforst

Bezirk (Röttgen/Ückesdorf):
Wahlbeteiligung (2008: 20,63 %) 2012: 17,1 %

Dr. Susanne Dreyer-Mälzer
Jürgen Fielitz
Karin von Kameke
Vera Larisch
Dr. Martina Padberg

Bezirk (Alfter/Witterschlick/Volmershoven/Heidgen/Impekoven/Oedekoven/Gielsdorf):
Wahlbeteiligung (2008: 13,7 %) 2012: 10,2 %

Wolfgang Brandhoff
Prof. Dr. Stephan Hobe
Hans-Joachim Köhler
Elvira Stählin-Giese
Edda Trenkle

Mitarbeiterpresbyter: Renate Draut

 

Kreuzkirchengemeinde Bonn (Zentrum)

nw
Bölts-Thunecke, Arno
Brzóska, Ulrike
Colditz, Brit
Crummenerl, Wolfgang
Gampp, Thomas
Göpffarth, Dr. Dirk
Graeff, DagmarFreiherr von Maltzahn, Friedrich
Pfennings, Ruth
Quaas, Nele
Trapp, Dan Bastian
Zielinski, Anke

Mitarbeiterpresbyter: Benner, Margret und Freist-Wissing, Karin

 

Lukaskirchengemeinde Bonn (Nord, Altstadt, Auerberg, Castell)

Wahlbeteiligung (2008: 13,9 %) 2012: 14,8 %

Adam, Lutz
Christ, Jana
Fischer, Erika
Hofmann, Klaus-Jürgen
Klewwe, Christian
Milchert, Regina
Müller, Sibylle
Müller-Scholtes, Herand
Otter, Gertrud
Schölzel, Karsten
Schünke-Zelgert, Dorett
Seelbach, Isolde
Selig, Manfred
Dr. Thieme, Dominik

Mitarbeiterpresbyter: Gasten, Waltraud / Mertens, Waltraud / Wach, Christoph

 

Lutherkirchengemeinde Bonn (Südstadt, Poppelsdorf)

Wahlbeteiligung (2008: 17,5 %) 2012: 13,8 %

Böttger, Rosmarie
Brodda, Christina
Edelmann, Gitta
Franz, Dr. Antje
Hirschfelder, Prof. Dr. Gunther
Hüneburg, Dr. Hilmar
Lange, Berthold
Nürnberg, Theo
Oeser, Christian
Wasmuth, Dr. Jan Christian

Mitarbeiterpresbyter: Knur, Reinhard

 

Trinitatiskirchengemeinde Bonn (Endenich)

Wahlbeteiligung (2008: 12,6 %) 2012: 10,5 %

Bahr, Anika
Daub, Anja
Hack, Johannes
Inhoffen-Baumann, Lisa
Jowanowitsch, Käthe
Dr. Kötting, Wilhelm
Dr. Lehmann, Klaus
Platen, Wolfgang
Dr. Rose, Karin
Dr. von Lucke, Henrich
Wilts, Jan-Derik
Wippern, Ruth

Mitarbeiterpresbyter: Berghausen, Rainer

 

Evangelische Kirchengemeinde Vorgebirge

Wahlbeteiligung Gesamtgemeinde (2008: 13,36 %) 2012:

Bezirk I (Bornheim/Roisdorf):
Wahlbeteiligung (2008: 10,0 %) 2012: 6,6 %

Johannes Coenraad Brouwer
Dorothea Geffert
Claudia de la Haye
Gerhard Papendorf
Carsten Schneider
Magdalene Wahl

Bezirk II (Hemmerich):
Wahlbeteiligung (2008: 18,3 %) 2012 nw

Wilhelm Groeneveld
Gabriele Nickel
Barbara Rasch
Susanne Rasky
Dr. Ulrich Stevens

Bezirk III (Alfter):
Wahlbeteiligung (2008: 13,0 %) 2012: 9,7 %

Mathias Becker
Andrea Hübel
Rainer Meyer
Michael Rott

Mitarbeiterpresbyterinnen: Irene Oliferowski und Marie-Susann Rothschild

 

Evangelische Kirchengemeinde Hersel

Wahlbeteiligung (2008: 13,0 %) 2012 (Sechtem): 27,4 %

Bezirk Hersel: nw

Dorothee Engelbert
Ursula Faltin
Wolfgang Karras
Rainer Mewis-Körner
Dr. Reinhard Saamer
Dr. Andrea Schweikert
Rolf Stengert

Bezirk Sechtem:

Dr. Hans-Christoph Behr
Ulrike Schmitz
Gisela Valder

Mitarbeiter-Presbyter: Stefan Haack  

Wahlsonntag 2012: Den ganzen Tag über gute Stimmung und gespannte Erwartung im Wahllokal an der Lutherkirche in der Bonner Südstadt (Foto: Joachim Gerhardt) LupeWahlsonntag 2012: Den ganzen Tag über gute Stimmung und gespannte Erwartung im Wahllokal an der Lutherkirche in der Bonner Südstadt (Foto: Joachim Gerhardt)

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 5.2.2012



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.