Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 07.08.2020

Der HERR wird Zion wieder trösten. Sacharja 1,17

Aus großer Todesnot hat er uns errettet und wird er uns erretten; auf ihn haben wir unsere Hoffnung gesetzt. 2.Korinther 1,10

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Lukaskirchengemeinde Bonn:

Josef Sukopp: "Ein Segen für die Gemeinde"

Pfarrer Josef Sukopp geht in den Ruhestand und wird mit einem Festgottesdienst und Empfang am Sonntag, 17. Juni 2012, um 11.00 Uhr in der Lukaskirche in Bonn-Castell feierlich verabschiedet. Die Lukaskirchengemeinde lädt herzlich ein.

Pfarrer Josef Sukopp (Foto: Gerard Kwiatkowski) LupePfarrer Josef Sukopp (Foto: Gerard Kwiatkowski)

Josef Sukopps langjähriger Kollege in der Lukaskirchengemeinde, Pfarrer Michael Schäfer, erklärt:

Josef Sukopp war ein Segen für diese Gemeinde. Als er 2001 die Pfarrstelle von Martin Steffens übernahm, hat er Ruhe in ein Unruhegebiet gebracht. Er, der erfahrene Seelsorger und Begleiter, verstand es zu integrieren, zu versöhnen und hat schließlich mit seiner gründlichen Arbeit in allen Bereichen überzeugt, die ihm anvertraut waren.

Erinnern wir uns: Pfarrer Steffens musste aus dem Dienst in unserer Gemeinde ausscheiden. Es war ein schmerzhafter Prozess für alle und es gab eine unproduktive Spannung in der Gemeinde, die überwunden werden musste. Josef Sukopp wurde gewählt, weil er ruhig und besonnen mithelfen konnte, die Gemeinde wieder zusammenzuführen, er wurde gewählt, weil Ulrich Thomas und Michael Schäfer gleichermaßen gut mit ihm zusammenarbeiten konnten. Dieser ihm zugedachten Rolle ist er absolut gerecht geworden.

Es sind die leisen Töne, die unaufgeregte und stetige Arbeit und die freundliche menschen-zugewandte Art von Josef Sukopp gewesen, die Wirkung gezeigt hat. Es war eine stille Erfolgsgeschichte. Josef Sukopp hat nie gegen jemanden gearbeitet, war nicht bestrebt, Menschen um sich zu scharen, um eine Partei zu bilden und Interessen durchzusetzen.

Er hat ganz einfach mit viel Energie, seinen Teil sehr treu und beständig erfüllt, er hat ohne selbst nach außen groß in Erscheinung treten zu wollen, das Leitbild der Gemeinde voll unterstützt. Er hat Menschen motivieren können, in der Gemeinde Verantwortung zu übernehmen, gab ihnen Raum zur Entfaltung.

Überhaupt seine Gottesdienste: Sie waren sehr besonders, oftmals überraschend und bei vielen Gemeindegliedern sehr beliebt. Er war ein Fan der modernen Kirchenlieder, sang auch schon mal im Stil eines Liedermachers mit seiner schönen Stimme zur Gitarre ein Lied vor, er liebte es, die Liturgie zu gestalten und zu verändern.

Eine besondere Erinnerung habe ich in dieser Hinsicht an den Synodengottesdienst, den er im Herbst 2011 in der Schloßkirche gehalten hat. Ein lebendiger Gottesdienst, mit einer auf das Thema der Synode bezogenen ausgezeichneten Predigt, an dem viele aus der Lukaskirchengemeinde beteiligt waren: Unaufgeregt, aber pointiert", schreibt Pfarrer Michael Schäfer im Lukasforum, dem Gemeindemagazin der Lukaskirchengemeinde.

ORT und ZEIT: Festgottesdienst und Empfang: Lukaskirche, Kaiser-Karl-Ring 25a, 53117 Bonn
Sonntag, 17. Juni, 2012, um 11.00 Uhr
www.lukaskirche-bonn.de

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 31.05.2012



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.