Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 13.08.2020

Durch seine Wunden sind wir geheilt. Jesaja 53,5

Jesus sollte sterben für das Volk und nicht für das Volk allein, sondern auch, um die verstreuten Kinder Gottes zusammenzubringen. Johannes 11,51-52

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Tangomesse "Misa a Buenos Aires" von Martin Palmeri in der Lutherkirche

Tango in der Südstadt

Herzliche Einladung zu einem stimmungsvollen Sommerkonzert: Die Tangomesse "Misa a Buenos Aires" kommt am Samstag, 30. Juni 2012, 20.00 Uhr in der Lutherkirche in der Bonner Südstadt, Reuterstraße 11, zur Aufführung.

Musikalisches Highlight: Plakat zum Konzert (Motiv: G. Wicke) Musikalisches Highlight: Plakat zum Konzert (Motiv: G. Wicke)

Seit ihrer Uraufführung im Jahre 1996 steht die "Misa a Buenos Aires" weltweit auf dem Programm vieler Konzerthäuser. Ihr großer Erfolg wird laut Berthold Wicke, Kantor an der Lutherkirche, darauf zurückgeführt, dass der Komponist Martin Palmeri seine reichen Erfahrungen als Dirigent, Pianist und Arrangeur von Tangomusik in dieses Stück einfließen ließ. "Die leidenschaftlichen Klänge der Musik Argentiniens gehen in diesem Werk eine überraschend stimmige Symbiose mit den traditionellen stilistischen Merkmalen der Liturgie ein", so Wicke.

Als Solisten wirken mit:Helgard Rehders (Sopran), Stephan Langenberg (Bandoneon) und Dorothea Schridde (Klavier) begleitet von der Kantorei und dem Orchester der Lutherkirche unter der Leitung von Berthold Wicke.

Eintritt: 15,-/10,- Euro

Karten an der Abendkasse

 

Jeannine Gebauer / Evangelische Kirche im Rheinland - Ekir.de / 11.06.2012



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.