Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 14.08.2020

Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Psalm 73,25

Da sprach Jesus zu den Zwölfen: Wollt ihr auch weggehen? Da antwortete ihm Simon Petrus: Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens; und wir haben geglaubt und erkannt: Du bist der Heilige Gottes. Johannes 6,67-69

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
ESG Bonn

Einladung in die Studierendengemeinde: Afrika inspiriert

Ein Abend in großer und bunter Vielfalt wird am Samstag, 2. Februar 2013, ab 19.00 Uhr in der Evangelischen Studierendengemeinde Bonn über die Bühne gehen. Aspekte afrikanischer Kultur werden in Märchen, Mode, Musik und einem Buffet präsentiert.

Mode, Märchen, Musik und Essen: Feiern Sie einen afrikanischen Abend in der Bonner ESG LupeMode, Märchen, Musik und Essen: Feiern Sie einen afrikanischen Abend in der Bonner ESG

Nachrichten, die uns aus den verschiedenen Regionen dieses riesigen Kontinentes erreichen, sind überwiegend negativ nach dem medialen Motto: „Bad news are good news.“ Wer sich jedoch interssiert und näher hinschaut wird spüren, welch großes, kreatives Potential vorhanden ist und wird Menschen erleben, die ihren Alltag ebenso wie wir bewältigen – häufig unter viel schwierigeren, ökonomischen Bedingungen. Trotz allem überwiegt eine große Lebensfreude, die in den fröhlichen Farben und Kleidern und der Musik sichtbar wird. Märchen erzählen davon, in welchem spirituellen, innerseelischen Gefüge sich diese Menschen erleben.

Das Motto: „Afrika inspiriert“ lässt sich an diesem Abend auf vielfältige Weise erleben. Deutsche Kinder trommeln afrikanische Rhythmen; klassische Gitarre erklingt von Shenhat, einer jungen Eritreerin; die Märchenerzählerinnen Marianne Bauer und Gabriele von Camen bringen afrikanische Märchen zu Gehör, begleitet von Saico Baldé mit traditioneller Musik aus Westafrika. LaMafwa Renate Hofmann schickt ihre Kreationen – Kleider in einer Mischung aus afrikanischen Stoffen und europäischen Schnitten – mit hell- und dunkelhäutigen Models auf den Laufsteg. Ein abschließendes Buffet, zubereitet von Gergishu Yohannes mit ihrem Team, nimmt die Gäste mit auf die geschmackliche Reise nach Eritrea.

Der Bonner Bürger Saico Baldé möchte an diesem Abend die Gelegenheit nutzen und um Spenden für den Wiederaufbau der Schule seines Heimatdorfes in Guinea-Bissau werben. Er bedauert sehr, dass die Kinder dort so schlechte Bildungsmöglichkeiten haben und weiß genau: „Bildung ist Zukunft.“

Wann: Samstag, 2. Februar 2013, 19.00 – 22.00 Uhr
Wo: Evangelischen Studierendengemeinde Bonn
Königstr. 88, 53115 Bonn-Südstadt

Kontakt: www.esg-bonn.de / www.lamafwa.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

EB/ger / 24.01.2013



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.