Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 07.08.2020

Der HERR wird Zion wieder trösten. Sacharja 1,17

Aus großer Todesnot hat er uns errettet und wird er uns erretten; auf ihn haben wir unsere Hoffnung gesetzt. 2.Korinther 1,10

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Haus der Evangelischen Kirche in Bonn:

Bonner Schülerinnen und Schüler haben Spuren jüdischen Lebens in Bonn aufgespürt

„Menschen – Steine – Migrationen“ ist das Thema einer Ausstellung über jüdisches Leben im Rheinland und Westfalen. Mit einer Präsentation jüdischer Spuren in Bonn durch Bonner Schülerinnen und Schüler am Montag, 18. März 2013, schließt die Ausstellung nun.

Jüdisches Leben hat in Deutschland viele Neuanfänge gefunden (Foto: J.Gerhardt) LupeJüdisches Leben hat in Deutschland viele Neuanfänge gefunden (Foto: J.Gerhardt)

Schülerinnen und Schüler des Beethovengymnasiums und der Katholischen Liebfrauenschule haben sich in den vergangenen Wochen mit großem Engagement auf den Weg gemacht, jüdisches Leben in Bonn zu entdecken. Mit den Ergebnissen der Projektarbeit werden nun drei Tafeln der Wanderausstellung gefüllt und die spannenden Ergebnisse im Rahmen der Finissage vorgestellt:

Montag, 18. März 2013, 18.00 Uhr, Haus der Evangelischen Kirche in Bonn (Adenaueralle 37, 53113 Bonn-Zentrum)

Die Ausstellung im Haus der Evangelischen Kirche lädt zur Spurensuche jüdischen Lebens ein, stellt Fakten aus der Geschichte zusammen, informiert über Neuanfänge und gibt Einblick in das jüdische Alltagsleben vor Ort. „Wir haben diese Wanderausstellung zusammen mit dem Evangelischen Schulreferat und dem Evangelischen Forum Bonn vom Jüdischen Museum Westfalen entliehen, um die Beschäftigung mit dem jüdischen Leben in unserer Stadt und Region anzuregen“, erklärt Bettina Citron von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Bonn.

Die Ausstellung ist bis zum 18.März noch kostenlos im Foyer im Haus der Evangelischen Kirche zu besichtigen. Führungen gibt es jeweils mittwochs um 16.00 Uhr am 30. Januar und 20. Februar.

Öffnungszeiten der Ausstellung: montags – donnerstags 8.00 - 17.00 Uhr, freitags 8.00 - 13.00 Uhr

Kontakt: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Bonn e. V.
Adenauerallee 37
53113 Bonn
Tel. 0228 / 33 61 333
Bürozeiten der GCJZ Bonn: Dienstag 15.30 - 18.30 Uhr und Donnerstag 9.30 - 12.30 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten Anrufbeantworter

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Joachim Gerhardt / 12.3.2013



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.