Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 07.08.2020

Der HERR wird Zion wieder trösten. Sacharja 1,17

Aus großer Todesnot hat er uns errettet und wird er uns erretten; auf ihn haben wir unsere Hoffnung gesetzt. 2.Korinther 1,10

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Evangelische Kirchenkreise Bonn und Bad Godesberg-Voreifel:

Einführung der neuen Bonner Diakoniepfarrerin Grit de Boer

Pfarrerin Grit de Boer wird am Samstag, 28. September 2013, von den Superintendenten Eckart Wüster und Eberhard Kenntner als neue Diakoniepfarrerin eingeführt: Festgottesdienst um 18.00 Uhr in der Krypta der Kreuzkirche am Kaiserplatz (Bonn-Zentrum). 

Grit de Boer, Diakoniepfarrerin im DW der Kirchenkreise Bonn und Bad Godesberg-Voreifel (Foto: Diakonisches Werk Bonn und Region) LupeGrit de Boer, Diakoniepfarrerin im DW der Kirchenkreise Bonn und Bad Godesberg-Voreifel (Foto: Diakonisches Werk Bonn und Region)

Pfarrerin Grit de Boer ist bei der Bonner Diakonie zuständig für Seelsorge und Fortbildungen sowie für den Kontakt zu den Kirchengemeinden. "Ich möchte das Bewusstsein stärken, dass das, was wir hier im Diakonischen Werk machen, Handeln der Gemeinden ist", erklärt die Theologin. Diakonie liegt ihr am Herzen. "Mein Anliegen ist es, Menschen zu bestärken, dass sie das, was sie können, zum Einsatz bringen", sagt sie und "dass sie ein Gespür dafür wecken möchte, dass Nächstenliebe mit kleinen Schritten anfängt". Dabei ist sie sich sicher: "Jeder Mensch kann etwas - und auch etwas, was für andere Menschen von Bedeutung ist und ihnen hilft". Sie nennt das "Alltagsdiakonie".

Pfarrerin Grit de Boer (54) hat zuvor bereits in Bonn gewirkt: Sie war dreieinhalb Jahre Leiterin der Bahnhofsmission, die in Bonn von der Diakonie und der Caritas getragen wird. Grit de Boer ist verheiratet, Mutter von zwei Kinder, geboren in Ostrfriesland und aufgewachsen in Aurich. Vor ihrem Umzug nach Bonn war sie 16 Jahren Pfarrerin in Westfalen, davon zehn Jahre in Gütersloh. Bei der Bonner Diakonie nun geht ihr Betätigungsfeld sogar über die Stadt hinaus in die Region. Denn das Diakonische Werk (DW) wird getragen von den evangelischen Kirchenkreisen Bonn und Bad Godesberg-Voreifel. Daher werden auch beide Superintendenten, Eckart Wüster (Bonn) und Dr. Eberhard Kenntner (Bad Godesberg-Voreifel), die Einführung gestalten.

Markenzeichen der evangelischen Kirche: die Diakonie, auch stark in Bonn und der Region Markenzeichen der evangelischen Kirche: die Diakonie, auch stark in Bonn und der Region

Zur Einführung singen "Starke Stimmen Bonn"

Zur ihrer Einführung hat sich Pfarrerin Grit de Boer übrigens selbst ein kleines Geschenk gemacht: Der von ihr bei der Bahnhofsmission vor gut einem Jahr mit großem Erfolg initiierte Projektchor "Starke Stimmen Bonns" tritt auf und gibt dem Festgottesdienst in der Krypta der Kreuzkirche am Kaiserplatz sicher noch einmal eine besondere geistliche Dimension. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Geschäftsführung des DW, Ulrich Hamacher und Marion Schäfer, die Festgemeinde gegen 18.45 Uhr zu einem Empfang in der Krypta der Kirche.

Weitere Infos: www.diakonie-bonn.de

Grit de Boer (Foto: Diakonisches Werk Bonn und Region) LupeGrit de Boer (Foto: Diakonisches Werk Bonn und Region)

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Joachim Gerhardt / 10.09.2013



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.