Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 12.08.2020

Lass deine Augen offen sein für das Flehen deines Knechts und deines Volkes Israel, dass du sie hörst, sooft sie dich anrufen. 1.Könige 8,52

Jesus spricht: 

Was ihr mich bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun. Johannes 14,14

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Wissenschaftstalk der Evangelischen Kirche in der Krypta der Kreuzkirche

„Mit dem Tod ist es nicht vorbei“: Mediziner Walter van Laack bei „Grips & Geist“

Illustrer Gast bei „Grips & Geist“, dem etwas anderen Wissenschaftstalk der Evangelischen Kirche in Bonn, ist der Aachener Mediziner Prof. Dr. Walter van Laack am Freitag, 12. April 2013, 19.00 Uhr in der Krypta der Kreuzkirche am Bonner Kaiserplatz.

Prof. Dr. Walter van Laack: Schulmediziner und Nahtod-Experte (Foto: privat) LupeProf. Dr. Walter van Laack: Schulmediziner und Nahtod-Experte (Foto: privat)

Professor van Laack gilt bundesweit als einer der Experten zum Thema Nahtod und der Aussagekraft von Berichten Wiederbelebter nach ihrem klinischen Tod. In Aachen hat der Professor für „Orthopäde und Grenzgebiete“ ein Zentrum der deutschen Nahtodforschung aufgebaut und tritt vielfach als Fachmann im Fernsehen und im Radio auf. Das Moderatoren-Team, Pfarrerin Dr. Wibke Janssen und Pfarrer Joachim Gerhardt, wird der Frage nachgehen: Sind Nahtoderfahrungen nur Hirngespinste? – was van Laack bestreitet. In welchem Verhältnis stehen diese Erfahrungen zur Vorstellung von Auferstehung. Grips & Geist“ bietet zudem die Gelegenheit, den profilierten Wissenschaftler auch als Person mit eigenen Hoffnungen und Glaubensvorstellungen kennenzulernen. Die Moderatoren werden dem Gast gewohnt kritisch, persönlich und humorvoll genau 60 Minuten lang auf den Zahn fühlen.

Besondere Atmosphäre: "Grips & Geist" in der Krypta der Kreuzkirche am Kaiserplatz im Bonner Zentrum (Foto: M. Böschemeyer) LupeBesondere Atmosphäre: "Grips & Geist" in der Krypta der Kreuzkirche am Kaiserplatz im Bonner Zentrum (Foto: M. Böschemeyer)

Gäste des ambitionierten Wissenschaftstalks „Grips & Geist“, unterstützt von Karstadt Bonn, waren zuletzt der Psychiater Thomas Schlaepfer, Deutschlands jüngster Philosophieprofessor Markus Gabriel, der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DGF) Matthias Kleiner, der Bonner Unirektor Jürgen Fohrmann sowie der Bonner Nobelpreisträger Reinhard Selten. Veranstalter von „Grips & Geist“ sind das Evangelische Forum Bonn und die Kreuzkirchengemeinde. Der Talk zu Kölsch und Salzbrezeln ist wie immer gerahmt von Live-Jazzmusik, dieses Mal mit dem Bonner Duo „Heck-Vachtchenko“. Der Eintritt ist kostenlos.

Hier trifft sich Kirche und Wissenschaft Hier trifft sich Kirche und Wissenschaft

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 08.03.2013



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.