Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 09.08.2020

Der HERR sättigte sein Volk mit Himmelsbrot. Er öffnete den Felsen, da strömten Wasser heraus, sie flossen dahin als Strom in der Wüste. Denn er gedachte an sein heiliges Wort. Psalm 105,40-42

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus. Epheser 1,3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Diakonie in Bonn und der Region

Kronenkreuz der Diakonie für Pfarrer Wolfgang Harnisch

Herzlichen Glückwunsch. Der Bonner Pfarrer Wolfgang Harnisch ist für seine Verdienste für die Diakonie und sein langjähriges Engagement in diesem Bereich mit der höchsten Auszeichnung der Diakonie ausgezeichnet worden: dem Kronenkreuz.

Ehrung aus vertrauten Händen: Superintendent Eckart Wüster (rechts) überreicht seinem Stellvertreter, Pfarrer Wolfgang Harnisch. das Kronenkreuz der Diakonie (Foto: Andrea Hillebrand) LupeEhrung aus vertrauten Händen: Superintendent Eckart Wüster (rechts) überreicht seinem Stellvertreter, Pfarrer Wolfgang Harnisch. das Kronenkreuz der Diakonie (Foto: Andrea Hillebrand)

Superintendendent Eckart Wüster verlieh die besondere Würdigung im Rahmen eines festlichen Jahresempfangs der Bonner Diakonie am 25. April im Haus der Evangelischen Kirche in Bonn. In Gegenwart von Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch hob Wüster die besondere Bedeutung diakonischer Arbeit für unsere Gesellschaft hervor. "Es geht uns um die Stummen und Schwachen in unserer Gesellschaft und die Menschen, die keine Lobby haben", betonte Wüster. Diese Menschen sind auch Pfarrer Wolfgang Harnisch ein besonderes Anliegen: "Seit Beginn meines theologischen Denkens und Tuns fühle ich mich in meiner Arbeit besonders an die Menschen gewiesen, die unsere Hilfe brauchen."

Seit 25 Jahren engagiert sich Wolfgang Harnisch für die Diakonie in Bonn, inzwischen als ehrenamtlicher Vorsitzender des Aufsichtsrats. Wolfgang Harnisch (59) ist Pfarrer der Johanniskirchengemeinde in Medinghoven und zugleich stellvertretender Superintendent in Bonn. Hauptthema des Jahresempfangs der Diakonie war das Thema "Inklusion". Das Diakonische Werk in Bonn und der Region wird gemeinsam getragen von den Evangelischen Kirchenkreisen Bonn und Bad Godesberg-Voreifel. Weitere Infos zum Jahresempfang und vieles mehr lesen Sie hier: www.dw-bonn.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Joachim Gerhardt / 26.04.2013



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.