Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 12.08.2020

Lass deine Augen offen sein für das Flehen deines Knechts und deines Volkes Israel, dass du sie hörst, sooft sie dich anrufen. 1.Könige 8,52

Jesus spricht: 

Was ihr mich bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun. Johannes 14,14

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Evangelische Kirche in Bonn:

Die Kreuzkirche aus der Luft

Sie gibt dem Bonner Stadtbild ihr Profil: die evangelische Kirche am Kaiserplatz. Der bekannte Bonner Fotograf Volker Lannert hat die größte Kirche unserer Stadt aus außergewöhnlicher Perspektive eingefangen: aus einem kleinen, ferngesteuerten Luftschiff.

Im Zentrum der Stadt, im Herzen von Bonn: die evangelische Kreuzkirche am Kaiserplatz (Foto: Volker Lannert/Kirchenkreis Bonn) LupeIm Zentrum der Stadt, im Herzen von Bonn: die evangelische Kreuzkirche am Kaiserplatz (Foto: Volker Lannert/Kirchenkreis Bonn)

Die evangelische Stadtkirche ist die größte evangelische Kirche am Mittelrhein. Zwischen Duisburg und Worms findet sich keine größere protestantische Kirche. Und auch in Bonn führt sie mit 1.200 Sitzplätzen mit Abstand das Ranking aller Gotteshäuser an. 1871 wurde sie als Stadtkirche erbaut für die fröhlich wachsende evangelische Gemeinde. Sie zählte 1870 rund 2600 Glieder. Heute sind fast ein Viertel der Bonnerinnen und Bonner evangelisch. Und eines noch: Den Bau der Kirche am Kaiserplatz hat damals nicht der Preußenkönig bezahlt, damit der königliche Sohn, der in Bonn studierte, eine standesgemäße Kirche besuchen könne. Was der lokale Volksmund zu Weilen überliefert, stimmt nicht, erklären einem heute Pfarrer Gerhard Schäfer und Pfarrer Rüdiger Petrat,. Sie haben gründlich die alten Bauarchive studiert und herausgefunden: Aus Berlin kam nur ein kleiner Zuschuss. Den Großteil der Baukosten von 141.000 Thaler brachte die Gemeinde selbst auf und sie wurde dabei - und ist das nicht viel zukunftsweisender - unterstützt von zahlreichen katholischen Bürgerinnen und Bürgern.

Weitere Infos: www.kreuzkirche-bonn.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Joachim Gerhardt / 06.09.2013



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.