Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 13.08.2020

Durch seine Wunden sind wir geheilt. Jesaja 53,5

Jesus sollte sterben für das Volk und nicht für das Volk allein, sondern auch, um die verstreuten Kinder Gottes zusammenzubringen. Johannes 11,51-52

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Das neue Projekt von KunstRaumKirche:

"ENJOY THE SILENCE" an der Lutherkirche

 "ENJOY THE SILENCE" heißt ein Kunstwerk von Benedikt Birckenbach, das von Juni bis September 2013 vor der Bonner Lutherkirche zum Nachdenken und Dialog mit Kunst und Kirche anregt. Auftakt: Sonntag, 16. Juni.

Kunst an der Bonner Lutherkirche: eine Installation von Benedikt Birckenbach (Foto: Michael Wiegmann) Kunst an der Bonner Lutherkirche: eine Installation von Benedikt Birckenbach (Foto: Michael Wiegmann)

Zur Eröffnung der fabintensiven Außeninstallation sprechen am Sonntag, 16. Juni, um 12.30 Uhr  Hans Theo Nürnberg vom Vorstand des Vereins KunstRaumKirche sowie Jochen Heufelder, Leiter vom"Kunstraum Fuhrwerkswaage" und Direktor der "new talents biennale Köln". Die Vernissage ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Zeitgenössische Kunstwerke- und Installationen an und in der Lutherkirche haben Tradition in der evangelischen Kirche in der Bonner Südstadt (Reuterstraße 11, 53115 Bonn). Der Verein "KunstRaumKirche" bittet immer wieder ambitionierte Künstlerinnen und Künstler, Werke für diesen besonderen Ort zu schaffen. Die Projekte sind dann zumeist nur auf wenige Wochen oder Monate begrenzt.

Blick vom Turm auf das Kunstwerk: ein Projekt des Vereins KunstRaumKirche der Lutherkirchengemeinde (Foto: Michael Wiegmann) Blick vom Turm auf das Kunstwerk: ein Projekt des Vereins KunstRaumKirche der Lutherkirchengemeinde (Foto: Michael Wiegmann)

"Die großformatige Holzskulptur `ENJOY THE SILENCE´ wirkt schon allein durch ihren reizvollen Kontrast zur Architektur der Kirche", sagt Theo Nürnberg. Gemeinsam mit Friederike Faber und Hans Angermeyer von KunstRaumKirche ist er gespannt, welche Impulse das Kunstwerk setzt. "Kunst gibt uns immer wieder neu den Anstoß, Bestehendes zu überdenken. Allein das ist schon ein Gewinn und in dieser Intention treffen sich auch Kirche und Kunst."

Der Künstler Benedikt Birckenbach vor seinem Werk an der Lutherkirche (Foto: Michael Wiegmann) Der Künstler Benedikt Birckenbach vor seinem Werk an der Lutherkirche (Foto: Michael Wiegmann)

Der Bonner Künstler Benedikt Birckenbach ist besonders als Bildhauer und vor allem auf dem Gebiet der Holzskulptur, Stahlskulptur und dem Holzschnitt international bekannt. Vor fast fünf Jahren hatte der Verein KunstRaumKirche den Bildhauer eingeladen, den Vorplatz der Lutherkirche künstlerisch zu bespielen.

Birckenbach hat sich intensiv mit der räumlichen Situation auseinandergesetzt und ein spannendes Konzept entwickelt. Er besetzt den Vorplatz mit zwei, innen gelb gefassten, kegelförmigen Holzskulpturen und schafft Beziehungsachsen zum Kirchturm, sowie zum Eingang der Kirche. Die Skulpturen nehmen den oktogonalen Querschnitt des Kirchturmes auf. Beide Skulpturen sind begehbar und farblich als auch akustische Erlebnisräume, die im Kontrast zur Architektur stehen. Der Titel der temporären Installation "ENJOY THE SILENCE" bezieht sich auf die Senkrechte der Skulpturen, die zusätzlich schallgedämmt ist und den Geräuschpegel der Reuterstraße absorbiert.

Benedikt Birckenbach

1965 in Düsseldorf geboren
studierte an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg,
Abschluss als Meisterschüler bei dem englischen Bildhauer Tim Scott
- Stipendium im Künstlerhaus Eckernförde
- Kunstpreis des Rhein Sieg-Kreises
- Stipendium der Pollock und Krasner Foundation, New York
2008-2010 Lehrauftrag an der RWTH Aachen
 

Weitere Infos zum Künstler: www.benedikt-birckenbach.de

Publikation zur Finissage

"Enjoy the silence" schließt mit einer Finissage am Sonntag, 22. September 2013, nach dem Gottesdienst um 12.30 Uhr. Zum Abschluss wird auch eine Publikation erscheinen. Das Projekt wird neben der Lutherkirchengemeinde gefördert von der Stiftung Kunst der Sparkasse in Bonn, dem Unternehmen step sowie der Firma Pfleiderer, einem Hersteller für Holzwerkstoffe, das das Projekt durch Material-Sponsoring unterstützt.

Weitere Infos: www.lutherkirche-bonn.de

 

Joachim Gerhardt / Evangelische Kirche im Rheinland - Ekir.de / 14.06.2013



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.