Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 12.08.2020

Lass deine Augen offen sein für das Flehen deines Knechts und deines Volkes Israel, dass du sie hörst, sooft sie dich anrufen. 1.Könige 8,52

Jesus spricht: 

Was ihr mich bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun. Johannes 14,14

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Evangelische Theologie an der Universität Bonn:

"Gott im Café": zeitgemäße Interviews zu Theologie und Glaube

Im Rahmen der neuen Reihe "Gott im Café" talken prominente Theologen im "FAZ-Café" der Uni Bonn. Den Auftakt macht am Donnerstag, 6. Juni 2013, um 18.30 Uhr Marion Grau aus Berkeley (USA). Ihr Thema: "Theologie anders denken - aber wie?"

Neue Reihe an der Bonner Universität LupeNeue Reihe an der Bonner Universität

In der Theologie hat sich mit dem Wechsel ins 21. Jahrhundert viel getan: Statt von klassischer Dogmatik wird von „constructive theology“ geredet, von Theo-Poetik, von einer Phänomenologie des Heiligen wie von der Polyvalenz von Gottesbildern. Marion Grau, Theologin an der University of Berkeley (USA) stellt das Konzept einer postkolonialen Theologie vor und lässt sich auf Ihre Fragen zu Gott und der Welt ein.

Veranstalter der von der Bonner Theologieprofessorin Dr. Cornelia Richter initiierten Reihe "Gott im Café" ist das Institut für Hermeneutik (ifh) der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn. Im FAZ-Café der Uni, also bewusst an diesem chilligen Ort sollen die Interviews und Gesprächsrunden zu Theologie und Glaube auch Menschen, Studierende genauso wie interessierte Bürgerinnen und Bürger, ansprechen, die mit Kirche wenig am Hut haben. Die ausgesuchten Gesprächspartner versprechen aber auch versierten Theologinnen und Theologen ambitionierte Inhalte und Impulse.

Ort: FAZ-Café im Hauptgebäude der Universität Bonn (An der Schloßkirche 4)

Eintritt frei.

Weitere Talks "Gott im Café"

Gott im Café ist eine Serie von Inter-Views zu aktuellen Fragen der Theologie. Religion und Glaube, Spiritualität und Lebenspraxis im 21. Jahrhundert: Von welchem Gott reden wir? Wer ist Jesus Christus? Wie nachdenken über Himmel, Hölle und Auferstehung? Alles kaum zu glauben und doch wahr? Prominente Theologinnen und Theologen stehen Rede und Antwort – und verraten, welche Glaubensfragen sie persönlich besonders wichtig finden.

Kommende Termine (jeweils 18.30 Uhr):

16.10.2013: Himmel, Hölle, Auferstehung – kaum zu glauben und doch
wahr? Inter-View mit Notger Slenczka (Berlin)
14.01.2014: Wenn sich der Glaube am Leben bewähren muss … Inter-View mit Ulrike Wagner-Rau (Marburg)
Juni 2014: Gott – zwischen Offenbarung und Gefühl. Inter-View mit Dietrich Korsch (Marburg)
Oktober 2014: Religionsphilosophie zwischen Passion und Lässigkeit. Inter-View mit Ingolf U. Dalferth (Claremont)Mittwoch, 16. Oktober 2013, 18.30 Uhr: "Himmel, Hölle, Auferstehung - kaum zu glauben und doch wahr?" mit Notger Slenczka (Berlin)

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Sebastain Schmidt/ger / 28.05.2013



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.