Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 14.08.2020

Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Psalm 73,25

Da sprach Jesus zu den Zwölfen: Wollt ihr auch weggehen? Da antwortete ihm Simon Petrus: Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens; und wir haben geglaubt und erkannt: Du bist der Heilige Gottes. Johannes 6,67-69

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
"Jetzt schlägt's dreizehn"

Evangelische Beratungsstelle beginnt neuen Kurs für Eltern pubertierender Kinder

Mit dem Kurs "Jetzt schlägt's dreizehn" bietet die Evangelische Beratungsstelle in Bonn ab Dienstag, 11. November 2014, erneut ein Angebot für Eltern mit Kindern in der Pubertät.

Pubertät betrifft die ganze Familie. Ein neuer Kurs hilft, Lösungsmöglichkeiten zu finden.     © Markus Bormann - Fotolia.com Pubertät betrifft die ganze Familie. Ein neuer Kurs hilft, Lösungsmöglichkeiten zu finden. © Markus Bormann - Fotolia.com

Im Haus der Kirche in Bonn, Adenauerallee 37, geht es an sechs Abenden um die Pubertät der Kinder und damit verbundene Umbrüche und Veränderungen.

Auf dem Programm stehen Themen wie das Grenzen setzen für Kinder und Familienregeln, aber auch die elterlichen Ängste, das Loslassen der Kinder oder Fragen zur Sexualität. Außerdem wird Zeit eingeplant, am eigenen Verhalten zu arbeiten sowie neue Möglichkeiten kennen zu lernen und auszuprobieren.

Der Kurs wird von Dorothea Kruse (Diplom-Sozialarbeiterin, Familientherapeutin) und Thomas Lindner (Diplom-Psychologe, Gestalttherapeut) geleitet. Die Treffen finden etwa alle vier Wochen statt. Teilnehmen können Eltern als Paar oder einzeln, deren Kinder zwischen 12 und 18 Jahren alt sind. Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden zur Finanzierung der Arbeit sind gerne willkommen. Anmeldung und weitere Informationen ab sofort bei der Evangelischen Beratungsstelle unter Telefon (0228) 68 80 150 oder per E-Mail beratungsstelle@bonn-evangelisch.de.

Die Evangelische Beratungsstelle ist eine Einrichtung für die Bonner Region. Sie wird von den drei evangelischen Kirchenkreisen An Sieg und Rhein, Bonn und Bad Godesberg-Voreifel getragen und finanziert. Die Beratung durch die Evangelische Beratungsstelle ist für Ratsuchende kostenfrei. Eine teilweise Refinanzierung erfolgt über Zuschüsse der zuständigen Jugendämter und des Landes Nordrhein-Westfalen. Zudem sind Spenden von Klientinnen und Klienten zu einem wichtigen Baustein in der Finanzierung des Angebots geworden.

Weitere Informationen zur Evangelischen Beratungsstelle: www.beratungsstelle-bonn.de

 

Uta Garbisch / Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel - Ekir.de / 15.08.2014



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.