Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 15.08.2020

Bedrückt nicht die Witwen, Waisen, Fremdlinge und Armen! Sacharja 7,10

Was gering ist vor der Welt und was verachtet ist, das hat Gott erwählt. 1.Korinther 1,28

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Ökumene:

Gottesdienst im Frauenmuseum: „Single MOMs – Mütter ohne Makel?!“

 „Singe MOMs – Mütter ohne Makel?! Titelt provokant der nächste „Ökumenische Gottesdienst im Frauenmuseum“ am Freitag, 7. November 2014, 19.00 Uhr im Bonner Frauenmuseum.

Es geht um Rollenbilder, aber auch moderne Kunst: das Motiv zum Ökumenischen Gottesdienst im Frauenmuseum Bonn 2014 LupeEs geht um Rollenbilder, aber auch moderne Kunst: das Motiv zum Ökumenischen Gottesdienst im Frauenmuseum Bonn 2014

Veranstalterinnen der Feier im Frauenmuseum (Im Krausfeld 10, 53111 Bonn-Altstadt) sind Frauen der christlichen Kirchen in Bonn in Kooperation mit dem Museum und dessen Leiterin Marianne Pitzen, die auch an der Feier mitwirkt. Der Gottesdienst nimmt Impulse aus der aktuellen Ausstellung  "Single Moms" auf, die noch bis zum 9. November im Museum zu sehen ist und die Rolle alleinerziehender Mütter und ihrer Lebenswelten beleuchtet, und verbindet diese in offener Form mit geistlichen Inhalten und Musik. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst wieder von der bekannten Bonner Flötistin Anke Kreuz.

Der „Gottesdienst im Frauenmuseum“ findet seit fünfzehn Jahren jährlich immer zu einer aktuellen Ausstellung statt. Auch Männer sind willkommen. Im Anschluss sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum einem offenen Zusammensein bei Brot, Käse und Wein eingeladen.

Im Anschluss: Kurzgastspiel der "Eissplittertorte"

Der Gottesdienst bietet zudem dieses Jahr noch einen weiteren, besonderen Höhepunkt: Die kirchliche Frauentheatertruppe Eissplittertorte, die aus alleinerziehenden Müttern besteht, wird im Anschluss an Gottesdienst und Austausch eine kurze Vorstellung geben wird - witzig und spannend zugleich.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Annelene Mittring/ger / 10.10.2014



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.